Gottesdienst | Gegen das Vergessen | 09.11.2020 – 19 Uhr

Ein Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht 9.11.1938 – Gegen das Vergessen mit Gedichten aus dem Konzentrationslager.

Starkstrom-Stacheldraht am Konzentrationslager

Aus Anlass der Reichspogromnacht laden wir Sie zu einem besonderen Gedenk-Gottesdienst mit Texten und Musik „gegen das Vergessen“ ein.

Alle Gedichte wurden in verschiedenen Konzentrationslagern gefunden, und bis auf drei Texte konnten sie keinen Personen mehr zugeordnet werden.

Die Veranstaltung findet am Montag, 09.11.2020 ab 19 Uhr in der Philipp Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln statt. Anmeldung erbeten unter 0221-660 3225 – es gelten die aktuellen Hygienerichtlinien.

Der Gottesdienst wird gestaltet vom Arbeitskreis Ökumene und den Schauspielern Gerrit Pleuger und Melchert

Evangelische Philipp-Nicolai-Kirche
Nibelungenstraße 62
50739 Köln