Archiv der Kategorie: Allgemeines

Pilger-und Studienreise | 4. – 14. Sept. 2019

Thorn – Ermland mit Allenstein – Masuren mit Lötzen – Posen
Erfahrungen und Begegnungen in Ermland und Masuren
Geistliche Begleitung: Pfarrer Josef Felix Gnatowski

Liebe Pilgerinnen und Pilger!                               Köln, 8. Februar 2019
Diese Pilger- und Studienreise soll zu den Wurzeln zurückführen. Meine Wurzeln liegen bekanntlich im Ermland (Warmia) und unsere erste Pilgerreise vor 18 Jahren hatte auch dieses Ziel. Für viele Reisende ist besonders Ermland und Masuren (Warmia i Mazury) ein Sehnsuchtsland geblieben. An vielen bedeutenden Orten werden wir die Heilige Messe feiern. Das schöne Äußere schafft auch eine innere Tiefe und eine tragende Glaubensgemeinschaft. Eine eindrucksvolle Pilger- und Studienreise in Kooperation mit dem Reisebüro POLEN-REISEN wartet auf Sie.
Ihr Pilgerführer Josef Felix Gnatowski, Pfarrer

Photo: F.J. Gnatowski

Kindersitzung St. Quirinus | 10.2.2019

Einlass: 14.45 Uhr Beginn: 15.00 Uhr Eintrittspreis: 9 €
Pfarrsaal St. Quirinus, Bergstr., Köln-Mauenheim.
Getränke und ein kleiner Imbiss sind im Eintrittspreis enthalten.
Altersempfehlung ab 6 Jahre
Vorverkaufsstellen: Elefantenapotheke • Pfarrbüro • Elektro  Kastenholz • P+M Reisen und Barbara Labusch Telefon 02 21-26 10 90 73
Bei unserem Kinderkarneval wird nicht “GESCHOSSEN”. Lasst  daher Eure Pistolen und Gewehre zu Hause.
Ohne Begleitperson, für Aufsicht ist gesorgt. Theke ist für Eltern geöffnet.

Pilger- und Studienreise 2019: Pommern Ermland Masuren

Liebe Pilgerinnen und Pilger!
Die nächste Pilger- und Studienreise soll Anfang September 2019 zu den Wurzeln zurückführen. Meine Wurzeln liegen bekanntlich im Ermland, und unsere erste Pilgerreise hatte auch dieses Ziel. Für viele Reisende ist besonders der Bereich Nord-/Ostpolen (Pommern, Ermland und Masuren) ein Sehnsuchtsland geblieben. Tradition und Moderne sind be-sonders in Polen überall greifbar, und die Synthese ist sehr gut gelungen. Die Bevölkerung Polens musste sich durch die Kriegswirren immer neu zusammensetzen. Vor 100 Jahren wurde Polen unabhängig – nach gut einem Jahrhundert der Fremdherrschaft. Dafür hatten viele Polen lange gekämpft. Mitten in Europa erleben wir ein Land, das für die Treue zur römisch-katholischen Kirche, Freiheitsliebe und Gastfreundschaft bekannt geworden ist. Wasserwelten, Naturschönhei-ten und mächtige Bauten versprechen anregende Tage. Neben Natur, Kirche, Kultur und Geschichte erwarten uns bei dieser Reise auch Begegnungen mit Menschen. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise mit vielen alten und neuen Eindrücken, mit dem Reiz des Wiedererkennens und der Vertiefung, aber auch des Neu-Entdeckens. Ich lade Sie herzlich ein, an unserer Pilger- und Studienreise nach Pommern, Ermland und Masuren teilzunehmen. Es wird eine Busreise sein mit Zwischenübernachtungen auf der Hin- und Rückreise. Interessierte können sich ab sofort im Pfarrbüro melden.
Herzliche Einladung zur Pilger- und Studienreise
Ihr Pilgerführer Pastor Gnatowski

Ergebnis der Sternsinger-Aktion 2019

Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit Sternsingeraktion 2019 in MauNieWei segensreich durchgeführt! Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich an der diesjährigen Sternsingeraktion im Pfarrverband MauNieWei beteiligt. Auch unsere drei katholischen Kindertagesstätten: St. Quirinus und Salvator, St. Christophorus und Heilig Kreuz haben eifrig mitgemacht. Neben den vielen angemeldeten Hausbesuchen haben wir auch die Armenische Gemeinde Köln, das Bezirksamt Nippes, das Altenzentrum St. Katharina und St. Christophorus in Niehl, die Emmaus-Gemeinschaft in Longerich, das St. Agatha Krankenhaus, das Phönix Seniorenzentrum in Weidenpesch, das DuMont Verlagshaus, die Seniorenresidenz Haus Runkel in Nippes, die Kölner Wohnungsgenossenschaft in Weidenpesch und viele Familien in unseren Gemeinden besucht. Es hat uns allen viel Freude bereitet, wenn auch die Wege manchmal mühsam waren. Das bisherige Ergebnis der Sternsingeraktion 2019 im Pfarrverband MauNieWei erbrachte die großartige Summe von 8.684,23 €. Ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott allen, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben! Wir unterstützen damit die vielen weltweiten Projekte des Kindermissionswerkes Die Sternsinger.

Dank und Gruß
Pastor Gnatowski

Singen (aus) voller Seele…

Herzliche Einladung zum offenen Singen.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!
Wir singen im Clubraum des Pfarrheims St. Quirinus: Bergstr. 89, Köln-Mauenheim.
Termine:
17.1.19 / 21.2.19 / 21.3.19 / 25.4.19 / 16.5.19 donnerstags 19.00 – 20.30 Uhr
Ansprechpartnerinnen: Karin Böhmer-Wilkenhöner und Helga Göring-Klauke. Sie können unser Kontaktformular nutzen.

Neue Partnerschaften

Liebe Gemeindemitglieder im Pfarrverband Mauenheim/ Niehl/ Weidenpesch,

Nachdem – wie viele von ihnen sicher in einer der letzten Pfarr-nachrichten schon gelesen haben – die Partnerschaft mit Passo Fundo nach 40 Jahren beendet worden ist, hat sich der Pfarrgemeinderat auf die Suche gemacht nach neuen unterstützungswürdigen Projekten in Ländern, in denen es den Menschen nicht so gut geht wie uns.
Wobei es uns ganz wichtig war, hier vor Ort Ansprechpartner zu haben, die direkten Kontakt zu den neuen Partnern haben, damit weiterhin gewährleistet bleibt, dass die Spenden ankommen, wir Projektvorschläge von den Partnern erhalten, und wir über die Verwendung der Gelder detaillierte Berichte erhalten können.

Der Pfarrgemeinderat hat sich dann entschieden gleich zwei neue Partnerschaften zu schließen, einmal mit einem Kinderheim in Oderhellen/ Rumänien, das durch unsere Kindertagesstätten schon einige Jahre lang unterstützt wird, zum anderen mit der katholischen Heilige Dreifaltigkeitskirche in Rangala / Kenia / in Afrika und hier im Besonderen mit der Teilgemeinde St. Peter in Simenya. Auch hier bestehen über Frau Mary Billeb, die hier bei uns lebt, die aber aus Simenya stammt, schon enge Kontakte.

In Zukunft werden die monatlichen Türkollekten für diese beiden neuen Partnern gehalten und dann je zur Hälfte weitergeleitet. Sollten sie außerhalb der monatlichen Türkollekten spenden wollen, können sie das gerne in unseren Pfarrbüros tun und erhalten dann auch eine Spendenquittung. Möglich ist auch, zweckgebunden für nur einen der beiden Partner zu spenden, je nachdem, was ihnen vielleicht mehr am Herzen liegt.
Am ersten Sonntag im Monat bzw. in der Samstagvorabendmesse werden also wie bisher Mitglieder des Pfarrgemeinderates mit Körbchen an den Kirchentüren stehen und um ihre Spende bitten.
Es wird dann in den Ankündigungen heißen „Die heutige Türkollekte ist für unsere Partnerschaften bestimmt.“
Der erste Termin ist damit der 2./3. Februar 2019
In der Festmesse zu Neujahr in St. Clemens ist diese Kollekte ausnahms-weise schon während der Heiligen Messe gehalten worden, und erbrachte ein Ergebnis von 207,60 €. Die neuen Partner sind mittels Bildertafeln vorgestellt worden. Diese Tafeln werden in der nächsten Zeit durch die Gemeinden wandern, so dass Sie alle die Möglichkeit haben, unsere neuen Partner ein wenig kennen zu lernen.
Ihre Bereitschaft vorausgesetzt, auch die neuen Projekte mit ihrem Wohlwollen zu begleiten und durch Spenden zu unterstützen, sage ich im Namen des gesamten Pfarrgemeinderates schon jetzt „Herzlichen Dank“.

Waltraud Hohns – Pfarrgemeinderatsvorsitzende

Sternsinger | 4.-5. Jan. 2019

Wie in jedem Jahr werden Anfang Januar Kinder durch unsere Straßen ziehen und für andere Kinder sammeln und dabei den Segen 20*C+M+B+19 an die Türen schreiben.
Diesmal stehen das Thema Kinder mit Behinderung und das Land Peru im Vordergrund. Weitere Informationen.

Wenn Sie von den Sternsingern besucht werden möchten, dann rufen Sie im Pfarrbüro Niehl, Tel. 0221 71 31 82 oder im Pastoralbüro an 0221 74 35 49 an. Sie können auch das Kontaktformular verwenden.

Hier die Zeitplanung:
Mauenheim:
Freitag, 04. Januar 2019 zwischen 10 und 13 Uhr
Weidenpesch, nördlicher Teil:
Samstag, 05. Januar 2019 zwischen 10 und 13 Uhr
Weidenpesch, südlicher Teil:
Samstag, 05. Januar 2019 zwischen 14 und 16 Uhr
Niehl:
Friedrich-Karl-Str. (gerade Hausnummern ab Sportplatz bis Ende) alle anliegenden Straßen bis zur Hochbahn):
Freitag, 04. Jan. 2019 zwischen 10:00 – 14.00 Uhr
Hinter der Hillesheimstraße bis zur Nesselrodestraße:
Samstag, 05. Jan. 2019 zwischen 10:00 – 13:00 Uhr
Nesselrodestraße (einschl. Wohnpark) bis einschließlich Friedrich-Karl-Str. (ungerade Hausnummern ab Nr. 91 bis Ende):
Samstag, 05. Jan. 2019 zwischen 10:00 – 13:00 Uhr
Alt-Niehl bis einschließlich Hillesheimstraße:
Samstag, 05. Jan. 2019 zw. 13:45 und 16:30 Uhr

Weihnachtsgottesdienst in MauNieWei 2018

Wir laden Sie herzlich zum Mitfeiern der Gottesdienste in der Weihnachtszeit ein.

Die Adressen der Kirchen entnehmen Sie bitte unserer Übersicht unter der Gottesdienstübersicht.

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

So. 17. Februar 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Krankenhaus St. Agatha 

  • 09:30 Uhr Rosenkranzgebet
    St. Quirinus 

    für unsere Priester und um geistliche Berufungen und für die Verstorbenen der letzen Wochen

  • 10:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    St.Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, 50735 Köln 

  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    Hl. Kreuz, Kapuzinerstr. 3, Köln Weidenpesch 

Mo. 18. Februar 2019
  • 08:40 Uhr Laudes
    St. Katharina 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Katharina 

  • 16:00 Uhr Hl. Messe
    Seniorenzentrum Haus Runkel (SHR) 

Mi. 20. Februar 2019
  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    Alt. St. Katharina 

Do. 21. Februar 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    St. Clemens 

Fr. 22. Februar 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Hl. Kreuz 

  • 17:40 Uhr Vesper
    St. Quirinus 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

Sa. 23. Februar 2019
  • 16:30 Uhr Beichtgelegenheit
    St. Katharina 

  • 17:00 Uhr Sonntagvorabendmesse
    St. Katharina 

  • 17:45 Uhr Rosenkranzgebet
    Salvator 

    für die Lebenden und Verstorbenen des Pfarrver-bandes

  • 18:15 Uhr Sonntagvorabendmesse
    Salvator 

So. 24. Februar 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Krankenhaus St. Agatha 

  • 09:30 Uhr Rosenkranzgebet
    St. Quirinus 

    für unsere Priester und um geistliche Berufungen und für die Verstorbenen der letzen Wochen

  • 10:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    St.Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, 50735 Köln 

  • 11:15 Uhr Kleinkinder-Gottesdienst
    St. Katharina, Sebastianstr. 

  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    Hl. Kreuz, Kapuzinerstr. 3, Köln Weidenpesch 

Mo. 25. Februar 2019
  • 08:40 Uhr Laudes
    St. Katharina 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Katharina 

  • 16:00 Uhr Hl. Messe
    Altenzentrum St. Katharina (AZ) 

Mi. 27. Februar 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Salvator 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Salvator 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    Alt. St. Katharina 

So. 3. März 2019
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
So. 10. März 2019
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
So. 17. März 2019
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln

Evangelische Kirchen
Erlöserkirche | Weidenpesch
Philipp-Nicolai-Kirche | Mauenheim

Katholische Kirchen
Alt St. Katharina (Niehler Dömchen) | Niehl
Hl. Kreuz | Weidenpesch
Madonna im Grünen (Kapelle) | Weidenpesch
Salvator | Weidenpesch
St. Agatha Krankenhaus-Kapelle | Niehl
St. Clemens | Niehl
St. Katharina | Niehl
St. Quirinus | Mauenheim

Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2018 | 18 Uhr

Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2018 | 18 Uhr

Gastgeberinnen und Gastgeber in den Veedeln Mauenheim, Niehl und Weidenpesch erwarten Sie mit einem kleinen besinnlichen Programm, anschließender leckerer Stärkung und tragen das Adventslicht weiter.

„Mehr Herz statt Hetze“ ist in diesem Jahr unser Motto im doppelten Sinne.
Früher fasten, heute hetzen. Mehr Kaufrausch als Kerzenglanz, mehr Terminhetze als Besinnlichkeit, so erscheint es uns oft. Dabei sehnen wir uns nach Ruhe und Licht in dunkler Jahreszeit. Aber wir möchten nicht nur ein Zeichen setzen für mehr Ruhe und Licht, sondern auch für mehr Miteinander, Menschenfreundlichkeit und gegen Hetze gegenüber allen, die fremd und anders erscheinen. Das Kind in der Krippe erinnert uns jedes Jahr wieder neu daran. So lassen wir uns in diesem Jahr anregen von den Menschen in Chemnitz und an vielen anderen Orten in Deutschland, die gegen Hetze anderen Menschen gegenüber Farbe bekennen und Herz zeigen.

Freuen Sie sich mit uns auf die Adventszeit, wenn ab dem 1.Dezember um 18 Uhr täglich die Spannung steigt, bevor sich wieder ein neues Adventsfenster öffnet und ein kleines Fest im Alltag beginnt. Nutzen Sie die Zeit, um bei einem Abendspaziergang mit Ihrer Familie ein wenig Vorweihnachtsstimmung zu genießen, auch im Winter Nachbarn zu treffen, nachdenkliche oder heitere Texte zu hören, miteinander zu plaudern und zu singen.

Die Nummern entsprechen dem Tagesdatum | Beginn jeweils 18 Uhr

01.12. (Sa.) Kath. Bücherei St. Katharina, Sebastianstraße 126
02.12. (So.) Ev. Pfarrhaus Mauenheim, Nibelungenstraße 64
03.12. (Mo.) Sozialdienst Katholischer Frauen, Schlesischer Platz 2
04.12. (Di.) GGS Nibelungenstraße, Nibelungenstraße 50a
05.12. (Mi.) Ev. Kirchengemeinde Niehl, Schlenderhanerstraße 30-34
06.12. (Do.) GGS Nesselrodestraße, Nesselrodestraße 15
07.12. (Fr.) Grüner Hof 21
08.12. (Sa.) Pallenbergstraße 22
09.12. (So.) Floriansgasse 2
10.12. (Mo.)Drosselweg 33
11.12. (Di.) Konfirmandengruppe Mauenheim-Weidenpesch, Nibelungenstraße 62
12.12. (Mi.) Florianschule, Neusser Str. 605
13.12. (Do.) Seniorenzentrum Phönix Weidenpesch,  Neusser Str. 669-673
14.12. (Fr.) KiTa Hl. Kreuz, Kapuzinerstraße 5
15.12. (Sa.) Bergstraße 103
16.12. (So.) Neue Kempener Str. 307
17.12. (Mo.) KiTa St. Christophorus,* Allensteiner Straße 5a
18.12. (Di.) Neusser Str. 694
19.12. (Mi.) Ginsterpfad 3
20.12. (Do.) KiTa St. Quirinus & Salvator,* Bergstraße 89
21.12. (Fr.) Jesuitengasse 29
22.12. (Sa.) Etzelstraße 112
23.12. (So.) Guntherstraße 185
24.12. (Mo.) Hl. Abend, In den evangelischen und katholischen Kirchen in MauNieWei

Hl. Kreuz: Adventsfest mit Buchausstellung | 2.12.18

Das Adventsfest beginnt mit einer Familienmesse um 11:15 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche. Anschließend gehen wir in das Pfarrheim Kapuzinerstr. 7.
Die Kindertagesstätte bietet Eintopf und Reibekuchen an und ab 14 Uhr gibt es Kaffee & Kuchen sowie Waffeln und Glühwein.
Wie in jedem Jahr hat die Pfarrbücherei die Weihnachts-Buchausstellung vorbereitet. Daneben können Sie in einem Bücher-Flohmarkt stöbern und an einem Stand mit Strick- und Bastelarbeiten und kleine Geschenke erwerben.
Der Elternrat der KiTa organisiert ein Schmink- und Bastelangebot für Kinder. Auch wird der Chor der Kindertagesstätte singen.
Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. Einfach am 2.12. bis 14 Uhr ins Pfarrheim bringen.
Die Adventsfeier endet gegen 17:00 Uhr.
Ausrichter der Veranstaltung ist der Pfarrgemeinderat, der Erlös ist für das Pfarrheim, die KiTa und ein Kinderheim in Osteuropa bestimmt.