Ökumenische Einschulungs-Gottesdienste

Der Übergang von der KiTa zur Schule ist für Kinder, Eltern und Großeltern ein besonderer Tag. Die Seelsorger der evangelischen und katholischen Gemeinden in MauNieWei freuen sich, dass trotz Corona für die Grundschulen Halfengasse, Florianschule, Nesselrode- und Nibelungenstraße Einschulungsgottesdienste angeboten werden konnten.
Dabei wurden die Hygieneregeln beachtet und für jede Klasse ein eigener Gottesdienst gefeiert.
Es ist gut, dass die Erstklässler auch Gottes Segen an diesem Ehrentag mitnehmen konnten.

Flagge zeigen: Kein Veedel für Rassismus

Diese Kölner Aktion gegen Rassismus in unseren Stadtvierteln wird von vielen Musikern und dem Katholikenausschuss auf Stadtebene unterstützt. Ziel ist es, dass 11.000 Fahnen in Köln die Gesinnung derer zeigen sollen, die gegen rechte Hetze stehen.
Auch in MauNieWei finden Sie diese Zeichen an Privathäusern und an Kirchen und kirchlichen Gebäude.
Wenn Sie mitmachen möchten, die Fahnen gibt es am Roncalliplatz zu diesen Zeiten
Samstag, 25.07. von 13 – 16 Uhr
Samstag, 01.08. von 13 – 16 Uhr
Samstag, 08.08. von 13 – 16 Uhr.

Fotos: Markus Sprenger und Johannes Reetz

Taufen in Corona-Zeiten

Ja, das Leben in MauNieWei geht weiter. Und neues Leben kommt hinzu. Tauffeiern sind immer etwas Besonderes. Ein Kind wird aufgenommen in Gottes Volk.
Jesus sagt, dass er uns aus der Welt erwählt hat, aber dass wir nicht von der Welt stammen.
Das wollen wir gerne glauben, wenn wir diese Bilder sehen – Wird das Mädchen da von einem Außerirdischen getauft? Nun ja, wir haben ja auch schließlich eine himmlische Botschaft zu verkünden. Und das macht auch in diesen Zeiten viel Freude und die kleine Lara möchte auch so eine tolle Maske wie die Mama haben ;-)
Taufen in Corona-Zeiten weiterlesen

Gottesdienste und Öffnungszeiten der Pfarrbüros (aktualisiert)

Die Sonntags- und Werktagsmessen können ab sofort ohne
vorherige Anmeldung
besucht werden. Die aktuelle Beschränkung der Anzahl derMessbesucher bleibt erhalten.
Die Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmer sind aber weiterhin zu hinterlassen und werden vier Wochen lang aufbewahrt.
Wer sich krank fühlt, bleibe bitte zu Hause.
Abstand und Hygiene sind in dieser Corona-Zeit das
Wichtigste! Beim Betreten der Kirche besteht die Möglichkeit,
die Hände zu desinfizieren. Die Plätze sind markiert.
Das Tragen eines Nasen- und Mundschutzes während
der Gottesdienste ist in NRW keine Pflicht. Grundsätzlich
empfehlen wir einen Nasen- und Mundschutz mindestens
beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Gesang.

Die vielen Gottesdienste, besonders die Heiligen Messen an Sonn- und Werktagen werden an den vielen Orten auch in den Sommermonaten zelebriert. In St. Clemens wird ab dem 19. Juli bis zum 30. August die Sonntagsmesse auf Sonntagabend um 18 Uhr verlegt.

A K T U A L I S I E R T:
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Pfarrbüros im
Pfarrverband MauNieWei vom 25. Juli bis zum 7. Aug.

Bedingt durch Krankheit und Urlaub sind die Pfarrbüros
in diesen zwei Wochen nur eingeschränkt geöffnet:
>  m o n t a g s
9 – 12 Uhr               St. Katharina Tel. 71 31 82
9:30 – 10:15 Uhr Hl. Kreuz Tel. 74 27 45
10:45 – 12 Uhr     St. Quirinus Tel. 74 35 49
>  d i e n s t a g s
9 – 12 Uhr              St. Quirinus Tel. 74 35 49
9 – 12 Uhr              St. Katharina Tel. 71 31 82
> m i t t w o c h s
9 – 12 Uhr             St. Clemens Tel. 76 59 77
9 – 10.15 Uhr     Salvator Tel. 74 69 15
10:45 – 12 Uhr Pastoralbüro MauNieWei
>   d o n n e r s t a g s 
9 – 12 Uhr          St. Quirinus Tel. 74 35 49
14 – 17 Uhr       St. Katharina Tel. 71 31 82
>   f r e i t a g s 
9 – 12 Uhr          St. Katharina Tel. 71 31 82
9 – 10:15 Uhr  Hl. Kreuz Tel. 74 27 45
10:45 – 12 Uhr St. Quirinus Tel. 74 35 49
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ankündigung: Forum zum pastoralen Zukunftsweg

Dass Veränderungen in der katholischen Kirche notwendig sind, bestreitet fast niemand. Aber was kann sich unter den gegebenen Rahmenbedingungen ändern?
Dies ist Inhalt des Projektes, das unter dem Titel „Pastoraler Zukunftsweg“ nach Lösungen sucht; Unter Beteiligung der Gemeinden.
Deshalb schon sehr früh die Einladungen zu einem Sellsorgebereichs-Forum am Mittwoch, 16. September 2020, 19 bis 21:30 Uhr in der Pfarrkirche Heilig Kreuz, Floriansgasse 3, Weidenpesch.
Was erwartet Sie:
> Informationen zu den Veränderungen im Erzbistum Köln
> Überlegungen zur zukünftigen Gestaltung des kirchlichen Lebens vor Ort
> Austausch und Rückmeldung zu den bisherigen Überlegungen.

Weitere Informationen: www.zukunftsweg.koeln

Portal für Köln Mauenheim | Niehl | Weidenpesch