Kirchenvorstandswahlen 17./18. Nov.

Verantwortung für die „Kirche vor Ort“
Die Wahlausschüsse der drei Kirchengemeinden: St. Quirinus und Salvator in Mauenheim/Weidenpesch, Heilig Kreuz in Weidenpesch, St. Katharina und St. Clemens in Niehl haben die vorläufigen Kandidatenlisten beschlossen und in alphabetischer Reihenfolge in den Schaukästen veröffentlicht.
Ein herzliches Dankeschön den Kandidaten für ihre Bereitschaft, bei der Kirchenvorstandswahl zu kandidieren. Die Wählerlisten sind in dem Pfarrbüro der jeweiligen Kirchengemeinde während der Öffnungszeiten zur Einsicht ausgelegt.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Spurensuche in Weidenpesch | 30.10.18

Wir suchen Ihre alten Fotos

Weidenpesch – bis 1952 hieß es Köln-Merheim linksrheinisch – hat eine spannende Geschichte.
Wir sind sicher: in vielen Schubladen, Kartons oder alten Fotoalben schlummern Schätze bei Ihnen zu Hause, die uns heute helfen können,  diese Geschichte vor unseren Augen anschaulich
und lebendig werden zu lassen.
Für eine Ausstellung und ein „Weidenpesch-Lesebuch“ suchen wir deshalb Bilder, Postkarten oder andere schriftliche Dokumente.
Vielleicht können Sie auch eine persönliche Geschichte zu den Bildern erzählen beziehungsweise vorher aufschreiben?
Ihre Bilder werden eingescannt und – wenn Sie einverstanden sind – für die Ausstellung und das Buch verwendet.
Die Originale verbleiben, wenn Sie wollen, bei Ihnen.

Wir erwarten Sie am Dienstag, dem 30. 10. 2018 von 17:00 bis 21:00 Uhr in der Florianschule, Neusser Str. 605, 50737 Köln-Weidenpesch.
Falls Sie an diesem Termin verhindert sind, können sich mit uns vorab in Verbindung setzen oder die Bilder im Sekretariat der Florianschule hinterlegen.
Spurensuche in Weidenpesch | 30.10.18 weiterlesen

Armenische Kulturtage: Konzert in Niehl | 27.10.18

Im Rahmen der diesjährigen Armenischen Kulturtage in Köln freuen wir uns am 27. Oktober auf ein besonderes Konzert. Aus Armenien kommt ein Bekannter Chor und wird am 27. Oktober 2018, um 19 Uhr, in unserer St. Sahak-Mesrop Diözesankirche auftreten.
St. Sahak-Mesrop Diözesankirche in der Allensteiner Straße 5, 50735 Köln-Niehl

Herzliche Einladung!

Kinderchöre in MauNieWei

Herzliche Einladung zum Mitsingen in unseren Kinderchören. Einfach zu den Chorproben vorbei kommen:

Kinderchor St. Quirinus – Donnerstag 16.15 Uhr – Clubraum St. Quirinus, ab 1. Klasse
Kinderchor Heilig Kreuz – Donnerstag 17.00 Uhr – Kirche Hl. Kreuz, ab 1. Klasse
Kinderchor St. Katharina – Donnerstag 16.00 Uhr – Pfarrheim St. Katharina, ab 1. Klasse
Kinderchor St. Katharina – Donnerstag 16.30 Uhr – Pfarrheim St. Katharina, ab 3. Klasse
Kinderchor St. Clemens – Freitag 16.15 Uhr – Pfarrsaal St. Clemens ab 1. Klasse
Kontakt: Sebastian Schmoock  und Laura Loers, Tel. 0221 44907587

Bild: Birgit Seuffert in Pfarrbriefservice.de

Camerata St. Anna: Konzert in Hl. Kreuz | 30.9.2018

Unter dem Titel „Wassermusik – Von Ebbe und Flut“ gibt die Camerata St. Anna ein Konzert in der Hl. Kreuz Kirche, Floriansgasse 2, Köln Weidenpesch.
Musik von G.F. Händel, A. Marcella, C.Ph.E. Bach, G.Ph. Telemann.
Ausführende: Camerata St. Anna, Yasna Brandtätter, Alexa Eicken, Susanne Weigelt, Axel Mittelstaedt, Uta Ilhan, Yingie Guo, Almut Schlesinger, Kai Christian Busch, Andreas Gessinger, Klaus Poell, Eva Maria Arth, Dagmar Jordan, Sebastian Quadflieg, Martin Schröder, Jose Luis Henriques, Walter Liedtke.
Eintritt frei, Türkollekte                                   Beitragsfoto: B. Bohlscheid

Beim nächen Ton ist: FRIEDEN | 21.09.2018 – 18 Uhr

EUROPAWEITES GLOCKENLÄUTEN AM 21. SEPTEMBER 2018

„Seit spätestens dem 6. Jahrhundert sind Glocken in Europa als Signal für den Gottesdienst nicht mehr wegzudenken. Wandermönche aus Irland – unter ihnen der heilige Bonifatius – führten sie als klingende Einladung zum Gebet mit sich. Und seit dem 8. Jahrhundert sind sie als Inventar der Kirchtürme nicht mehr wegzudenken.

In Zeiten von Kriegen wurden sie immer wieder eingeschmolzen und zu Waffen verarbeitet. Umso mehr sind Glocken, wenn sie klingen, ein Signal des Friedens: „Dann werden sie ihre Schwerter zu Pflugscharen umschmieden und ihre Lanzen zu Winzermessern.“ (Jes 2,4) und Kanonen werden wieder Glocken.

Im Europäischen Kulturerbejahr – Sharing Heritage – 2018 rufen der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland, das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken gemeinsam Glockenbesitzer auf, sich am europaweiten Glockenläuten zum Internationalen Friedenstag am 21. September 2018 (18:00 bis 18:15 Uhr) zu beteiligen.“

In MauNieWei beteiligen sich alle Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden an dieser Aktion:

17:45 Uhr Friedensandacht | Evangelische Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
18:00 Uhr Gottesdienst | Katholische Kirche St. Quirinus Mauenheim

18:00 Uhr – 18:15 Glockenläuten in allen Kirchen in
Mauenheim: Philipp-Nicolai-Kirche, St. Quirnus
Niehl: Petrikirche, St. Clemens, St. Katharina
Weidenpesch: Hl. Kreuz

Kampagnenphoto: Jutta Korte

Knechtsteden-Wallfahrt | 14.10.2018

Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Knechtsteden-Wallfahrt teilzunehmen.
Wallfahrten bedeutet, aus seinem alltäglichen Leben aufzubrechen. Diesen Gedanken wollen wir aufgreifen, und laden Sie ein, an der traditionellen Wallfahrt nach Knechtsteden teilzunehmen.   Sie findet statt am:  Sonntag, dem 14. Oktober 2018.
Abfahrt an der Quirinus-Kirche um 13.00 Uhr
Wir werden wieder Fahrgemeinschaften bilden, es besteht aber auch die Möglichkeit, direkt nach Knechtsteden zu fahren.
Vom Parkplatz Hackenbroich aus, beginnt die Fußwallfahrt. ( ca. 1 ½ Stunden)
Gegen 15.00 Uhr ist in der Basilika die Pilgerandacht. Wie im vergangen Jahr, haben wir auch diesmal wieder im Klosterhof Knechtsteden einen Raum reserviert. Das Kaffeegedeck kostet 6.50 €.
Die Rückkehr nach Mauenheim erfolgt gegen 18.30 Uhr verbunden mit dem Schlusssegen in unserer Pfarrkirche. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen, und bitten um Rückmeldung entweder telefonisch Tel.: 746327 oder über unser Mauniewei.de- Kontaktformular.
Mit freundlichen Grüßen
Roswitha und Helmut Over

Wendelinus-Wallfahrt | 9.10.18

Herzliche Einladung zur Wendelinus-Wallfahrt am Dienstag, dem 09. Oktober. Treffpunkt um 14 Uhr vor der Kirche Alt St. Katharina in Niehl.
Von dort gemeinsamer Gang nach St. Vitalis in Müngersdorf. Wallfahrtsmesse um 18:30 Uhr, anschließend Begegnung und Imbiss im Pfarrheim St. Vitalis. Bitte festes Schuhwerk tragen. Weitere Informationen bei Frau Merkl, Telefon 71 34 12.

Portal für Köln Mauenheim | Niehl | Weidenpesch