Alle Beiträge von Christoph.Stein

Mauenheim – literarisch gerührt und geschüttelt | 23.09.2022 – 19.30 Uhr

Gesellschaftskreis St. Quirinius und die Initiative „100 Jahre Mauenheim“ laden am 23.9.2022 ab 19.30 Uhr erstmals zu einem ungewöhnlichen literarischen Abend ins Pfarrheim ein. Eintritt kostet 5 Euro.

Am 23.9.2022 ab 19.30 Uhr geht es im Pfarrheim St. Quirinus in Mauenheim mal ganz anders als sonst zur Sache: Mit Christina Bacher, Stan Lafleur und Harald „Sack“ Ziegler sind drei Autoren geladen, die sich bereits seit längerem literarisch mit dem Thema Grosstadt im Besonderen und dem kleinsten Veedel Kölns im Speziellen beschäftigen.

Während sich Christina Bacher, selbst dort ansässig, die bunten Häuser als Vorlage ihres Schreibens vorgenommen hat – der berühmte Architekt Wilhelm Riphahn soll farbenblind gewesen sein, so ließ er sich von den zwei Kölner Künstlern beraten, um die Häuser der 1922 gebauten Nibelungensiedlung in leuchtend kräftigen Farben streichen zu lassen – hat der Autor Stan Lafleur inzwischen über 1000 Begriffe für die Farbe Grau in Kölns kleinstem Veedel ausmachen können und diese in einem aktuellen Essay verewigt. Dass der studierte Waldhorn-Punk Harald „Sack“ Ziegler die Veranstaltung mit neuen Texten und großen Tönen untermalt, gibt dem Abend sicher eine ganz besondere Farbe und Stimmung – mal laut, mal leise, mal kritisch, mal liebevoll. Gefördert wird die Veranstaltung im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten durch Neustart Kultur.

Im Anschluss hat die Theke noch zum Austausch geöffnet.

Karten für 5 Euro gibt es an der Abendkasse und im Pfarrbüro St. Quirinus.

Lich, Luff und Bäumcher – 100 Jahre Siedlung Mauenheim – Veedelstag am 17.09.2022

Am 17. September 2022 feiern wir das 100-jährige Jubiläum unserer Siedlung mit einem gemeinsamen Veedelstag.

Ganz viele von euch und Ihnen tragen etwas dazu bei: Musik, Lesungen im Vorgarten, Vorführungen, Spiele wie vor 100 Jahren, Infostände, Kunst, Theater, Handwerk oder Kuchenstand. Tolle Programmpunkte sind zusammen gekommen.

Zum Herunterladen und Ausdrucken (am besten in A3): Programm-Flyer Veedelstag (pdf) [externer Link]

Für jede und jeden und vor allem auch für jedes Alter ist etwas dabei! Streift durch unser Veedel, lernt neue Ecken und Seiten kennen und feiert gemeinsam!

Die Veranstaltungen in der Übersicht [externer Link]

Kölns größter Vorgartenflohmarkt Köln-Mauenheim am 4.9.2022 – ab 10 Uhr

Nach 2 Jahren Corona-Pause findet in Mauenheim, dem kleinsten Stadtteil von Köln, am 04.09.2022 ab 10 Uhr wieder der traditionell selbstorganisierte Vorgartenflohmarkt statt.


Die verkehrsberuhigten Gassen und Straßen im Veedel laden zum gemütlichen Schlendern und Trödeln ein.


An mehr als 150 Ständen in den privaten Vorgärten, werden neben Bekleidung in allen Größen, Spielzeug, Hausrat auch richtige Schätzen aus den Kellern und Dachböden der sehenswerten, von Wilhelm Riphahn entworfenenen Siedlung aus den 1920er Jahren hervorgeholt.


Der Mauenheimer Vorgartenflohmarkt findet in der Nibelungensiedlung Köln-Mauenheim um den Nibelungenplatz (KVB: Nibelungenplatz) statt; Der Erlös des bleibt vor Ort und kommt einer gemeinnützigen Organisation zu Gute.


Weitere Informationen unter https://Vorgartenflohmarkt.info/ | 04.09.2022 | 10 Uhr

Siehe, ich mache alles neu! | Entwidmungswochenende 18. und 19. Juni 2020 | Philipp Nicolai-Kirche

Abschiednehmen | Sich erinnern | Zusammensein | Singen | Gottesdienst feiern | Miteinander Unterwegssein | Auf Gottes Verheißung vertrauen

anlässlich der Entwidmung der Philipp Nicolai-Kirche am 18. und 19. Juni 2022.

Unser Programm:

Samstag, 18. Juni 2022 von 16-22 Uhr

16 Uhr Ankommen auf dem Kirchvorplatz der Philipp Nicolai-Kirche in Mauenheim
             Willkommenstrunk
             Foto-Station „Meine Kirche und Ich“, Abschiedsfotos erstellen
             Kirchenfenster-Rettungsaktion
             Trödelmarkt zugunsten des Neubaus

17 Uhr Abschiedskonzert mit Chor und Kammerorchester                                                                         
             unter Leitung von Michael Burt und Annerose Rademann

18 Uhr Sektempfang und Mitbringbuffet  

19 Uhr Mitsing-Konzert

Rudelsingen für Jung und Alt mit dem Gitarristen André Schmidt

Bei gutem Wetter in der Kita Spatzennest

Sonntag, 19. Juni 2022, 14 Uhr Entwidmungsgottesdienst

mit anschließender Kaffeetafel im Nibelungen-Straßencafé
Philipp Nicolai-Kirche zu Mauenheim | Nibelungenstraße 62 | 50739 K

Anmeldung erwünscht

RUNDER TISCH MAUNIEWEI | HILFE FÜR FLÜCHTLINGE IN DER UNTERKUNFT NEUSSER LANDSTRASSE 2

In der kommenden Woche werden, in der vom Runden Tisch MauNieWei betreuten Einrichtung Neusser Landstrasse 2, 100-200 flüchtende Menschen aus der Ukraine erwartet.

Aktuell erreichen uns bereits viele Fragen, wie sie den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine, die die Unterkunft an der Neusser Landstr. 2 beziehen werden, helfen können.

Für Ihre Bereitschaft, diese vom Krieg schwer getroffenen Menschen, zu unterstützen, zunächst ein herzliches „Dankeschön“.

In der nächsten Woche wird sich klären, welche Dinge die Flüchtlinge genau brauchen.

Schon jetzt ist aber klar, dass die Menschen in der Unterkunft  Kochutensilien (hauptsächlich Pfannen, Töpfe und Messer) benötigen.

Diese Dinge können direkt an der Unterkunft bei der Security abgegeben werden.

Es ist ratsam eine FFP 2 Maske bzw. eine medizinische Maske zu tragen.

Von einem Besuch im Haus bittet der Heimleiter momentan noch Abstand zu nehmen.

Einladung zur Friedensdemonstration am Rosenmontag um 10 Uhr

Die Evangelische Kirche in Köln und Region schließt sich dem Aufruf des Festkomitees Kölner Karneval an und lädt mit zu einer Friedensdemonstration am Rosenmontag um 10 Uhr ein. Geplant ist ein Gang durch die Kölner Innenstadt.

„Wir wollen mit diesem Schweigegang in Köln ein Zeichen setzen und deutlich machen, dass wir mit den Bürgerinnen und Bürgern in der Ukraine in dieser außergewöhnlichen Situation des Krieges verbunden sind und an ihrer Seite stehen“, sagt Stadtsuperintendent Bernhard Seiger und lädt alle Mitglieder der Evangelischen Kirche ein, am Montag bei dem Schweigegang mitzugehen und so ein öffentliches Zeichen gegen Krieg und für Frieden, Demokratie und Freiheit zu setzen. 

Die Demonstration startet um 10:00 Uhr auf dem Chlodwigplatz mit einer kurzen Kundgebung. Die Strecke wird über die Severinstraße, den Neumarkt, den Rudolfplatz und die Ringe in Richtung Mohrenstraße über eine Gesamtlänge von ca. 4,5 Kilometern führen. Mehr Informationen auf: www.koelnerkarneval.de

Friedensgebet | Friedensgottesdienst

In der Ukraine herrscht Krieg. Wir möchten als Zeichen, dass wir bei den Menschen in der Ukraine sind, zu Friedensgebeten und Friedensgottesdiensten einladen:

  • Samstag, 26.02.2022 – 18.15 Uhr | Katholische Salvator Kirche, Schlesischer Platz, Weidenpesch | Friedensgebet, Änderung: nicht karnevalistisch
  • Sonntag, 27.02.2022 – 10.45 Uhr | Evangelische Philipp Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim | Friedsgottesdienst, im Anschluss: Kirchenkaffee zum Austausch
  • Sonntag, 27.02.2022 – 18.00 Uhr | Katholische Kirche St. Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, Niehl | Friedensgebet

Titel: Street Art Friedenstaube | Marko Kafé | CC-BY-SA 4.0

BÜHNE FREI FÜR „DIE AMERIKANISCHE PÄPSTIN“ VON ESTER VILAR | 15.01.2022 – 18 UHR

Das „Ensemble 1517 Köln“ ist auch im neuen Jahr bei uns mit einem spannenden und kritischen Stück.

Man schreibt das Jahr 2042. Als erste Frau in der Geschichte besteigt die Päpstin Johanna II. den kirchlichen Thron. Als Folge jahrzehntelanger Liberalisierung und Anpassung der Kirche an die mittlerweile sehr weit entwickelten Ansprüche ihrer Mitglieder findet die für vier Jahre demokratisch gewählte Päpstin eine in jeder Hinsicht völlig ruinierte Kirche vor.

Schonungslos hält Esther Vilar emanzipierten Frauen, freiheitsliebenden Männern und aus Prinzip oppositionellen Jugendlieben, aber auch der Kirche selbst, einen Spiegel vor, der unerbittlich Schein, Lüge und eigenes Versagen vor Augen hält, anklagt und überzeugt.

In der Inszenierung von Maren Pfeiffer ist die Schauspielerin Gerrit Pleuger als Päpstin Johanna II. zu sehen.

Samstag, 15.1.2022, 18 Uhr, Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim
Anmeldung erforderlich: 0221.660 3225 – Die Veranstaltung wird unter 2-G-Regeln durchgeführt. Bitte halten eine FFP2-Maske bereit.

BÜHNE FREI FÜR „DIE AMERIKANISCHE PÄPSTIN“ VON ESTER VILAR | 15.01.2022 – 18 UHR weiterlesen

Stellenangebot: Küster*in [w|m|d] in Teilzeit für die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch

Ab dem 01.04.2022 ist eine Küsterstelle im Umfang von 30 Stunden in der Ev. Kirchengemeinde Köln-Mauenheim-Weidenpesch mit zwei Gemeindezentren unbefristet neu zu besetzen.

Die Stelle schließt Arbeit an Wochenenden und  Abendstunden ein. Die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch liegt im ruhigen und grünen Kölner Norden.

Nicht nur die verkehrsgünstig angebundene Lage Ihrer zukünftigen Arbeitsstelle ist reizvoll, sondern auch das neu erbaute Erlöserkirchen-Zentrum mit Kirche, Gemeinderäumen, Kita und Wohnungen und seinem vielfältigem Gemeindeleben.

Dazu kommt ein weiteres Gemeindezentrum aus den 60er Jahren, in dem im Wechsel Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden. Ein engagiertes Pfarr- und Mitarbeitendenteam erwartet Sie.

In diese vielfältigen Arbeitsbereiche sind Sie als Küster/in unserer Gemeinde eingebunden.

Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Nibelungenstraße 58, 50739 Köln (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Diensteintritt: 01. April 2022
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Stellenangebot: Küster*in [w|m|d] in Teilzeit für die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch weiterlesen