Alle Beiträge von Christoph.Stein

BÜHNE FREI FÜR „DIE AMERIKANISCHE PÄPSTIN“ VON ESTER VILAR | 15.01.2022 – 18 UHR

Das „Ensemble 1517 Köln“ ist auch im neuen Jahr bei uns mit einem spannenden und kritischen Stück.

Man schreibt das Jahr 2042. Als erste Frau in der Geschichte besteigt die Päpstin Johanna II. den kirchlichen Thron. Als Folge jahrzehntelanger Liberalisierung und Anpassung der Kirche an die mittlerweile sehr weit entwickelten Ansprüche ihrer Mitglieder findet die für vier Jahre demokratisch gewählte Päpstin eine in jeder Hinsicht völlig ruinierte Kirche vor.

Schonungslos hält Esther Vilar emanzipierten Frauen, freiheitsliebenden Männern und aus Prinzip oppositionellen Jugendlieben, aber auch der Kirche selbst, einen Spiegel vor, der unerbittlich Schein, Lüge und eigenes Versagen vor Augen hält, anklagt und überzeugt.

In der Inszenierung von Maren Pfeiffer ist die Schauspielerin Gerrit Pleuger als Päpstin Johanna II. zu sehen.

Samstag, 15.1.2022, 18 Uhr, Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim
Anmeldung erforderlich: 0221.660 3225 – Die Veranstaltung wird unter 2-G-Regeln durchgeführt. Bitte halten eine FFP2-Maske bereit.

BÜHNE FREI FÜR „DIE AMERIKANISCHE PÄPSTIN“ VON ESTER VILAR | 15.01.2022 – 18 UHR weiterlesen

Stellenangebot: Küster*in [w|m|d] in Teilzeit für die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch

Ab dem 01.04.2022 ist eine Küsterstelle im Umfang von 30 Stunden in der Ev. Kirchengemeinde Köln-Mauenheim-Weidenpesch mit zwei Gemeindezentren unbefristet neu zu besetzen.

Die Stelle schließt Arbeit an Wochenenden und  Abendstunden ein. Die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch liegt im ruhigen und grünen Kölner Norden.

Nicht nur die verkehrsgünstig angebundene Lage Ihrer zukünftigen Arbeitsstelle ist reizvoll, sondern auch das neu erbaute Erlöserkirchen-Zentrum mit Kirche, Gemeinderäumen, Kita und Wohnungen und seinem vielfältigem Gemeindeleben.

Dazu kommt ein weiteres Gemeindezentrum aus den 60er Jahren, in dem im Wechsel Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden. Ein engagiertes Pfarr- und Mitarbeitendenteam erwartet Sie.

In diese vielfältigen Arbeitsbereiche sind Sie als Küster/in unserer Gemeinde eingebunden.

Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Nibelungenstraße 58, 50739 Köln (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Diensteintritt: 01. April 2022
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Stellenangebot: Küster*in [w|m|d] in Teilzeit für die Gemeinde Mauenheim-Weidenpesch weiterlesen

Lasst uns nun gehen nach Bethlehem! Ein Stationen-Weg zur Krippe | 24.12.2021

Weihnachten bewegt in bewegten Zeiten. – Lasst uns einer bewegten Geschichte folgen!

In diesem Jahr, dem Abschiedsjahr von der Philipp Nicolai-Kirche, möchten wir Weihnachten mit euch und Ihnen nicht nur als Zuschauer und im Sitzen feiern, sondern uns von Weihnachten in Bewegung bringen lassen. Lassen Sie uns die Weihnachtsbewegung aus unseren Stadtteilen in die Kirchenräume hineinbringen und zumindest für eine kurze Zeit unsere reine Konsum- und Zuschauermentalität durchbrechen.

Wer zur Krippe kommen will, der muss sich auf den Weg machen. Der Weg zur Krippe führt über verschiedene Stationen durch alle Bereiche unseres Kirchenzentrums in Mauenheim und nimmt alle interaktiv immer wieder mit auf diesem Weg. Es ist ein Weg, den alle gehen können, Kleine und Große, Alte und Junge.

Zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr starten Weihnachtstouren alle viertel Stunde. Bitte melden Sie sich zu einer Startzeit an.

Bitte kommen Sie eine vietel Stunde vorher zur „Volkszählung“ vor die Kirche zur Registrierung mit 3-G-Regel ein. Dann ist der Weg zur Krippe nicht mehr weit!

Anmeldung erforderlich:
https://Kirche-MauWei.de/wg2021
Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim | 14.30-16.30 Beginn alle 15 Minuten

Fest der neun Lesungen | 4. Advent | 19.12.2021 – 18.00 Uhr

Am 4. Advent wollen wir auch in diesem Jahr einen Weihnachtsgottesdienst nach anglikanischer Tradition feiern, abends um 18 Uhr.

Orgelspiel, Chorgesang, englische und internationale Weihnachtslieder, Kerzenschein und biblische Geschichten, die u.a. vom Wunder der Menschwerdung Gottes erzählen sind die Schätze dieses besonderen Abendgottesdienstes.

Lassen Sie sich verzaubern vom Geist der Weihnacht!

Sonntag, den 19.12.2021, 18.00 Uhr, Philipp Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim

Bitte beachten Sie die aktuellen 3-G-Regelungen.

Corona-Virus | Impfungen im Bezirksrathaus Nippes | 4., 5., 11., 12., 18.,19. Dezember 2021

„Da die Impfaktion am vergangenen Wochenende im Bezirksrathaus Nippes ein toller Erfolg war, wollen wir weiter machen.

Bitte helfen Sie uns bei der Ankündigung dieser Impfaktionen, indem Sie die Information an ihre Kontakte weiterleiten.

Corona-Virus – Impfungen im Bezirksrathaus Nippes

Im Bezirksrathaus Nippes werden an den kommenden Wochenenden bis kurz vor Weihnachten Corona-Virus – Impfungen angeboten.


Wann: Samstag (4./11./18. Dezember 2021) und Sonntag (5./12./19. Dezember 2021)
             jeweils von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo: Bezirksrathaus Nippes, Neusser Straße 450 in 50733 Köln, Nebeneingang 2 (parallel zur Hochbahn)

Wer: Geimpft werden alle Impfberechtigten ab 18 Jahre(mit Ausnahme schwangerer Frauen).

Neben Erst- und Zweitimpfungen werden auch Dritt- oder Auffrischungsimpfungen angeboten. Sie benötigen keinen Termin. Kommen Sie einfach vorbei. Es wird geimpft, solange der Vorrat reicht.

Angeboten wird ausschließlich der mRNA-Impfstoff Spikevax (Vaccine Moderna).

Bitte bringen Sie folgendes mit:

– Impfausweis (sofern vorhanden)
– Versichertenkarte
– Personalausweis oder vergleichbares offizielles Dokument (für Privatpatienten)
– Kugelschreiber
– ausgefüllte Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt. Diese sind zu finden unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-
19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und

herzliche Grüße aus Nippes
Im Auftrag

Ralf Mayer
Amtsleiter
Stadt Köln- Die Oberbürgermeisterin
Bürgeramt Nippes
Neusser Str. 450
50733 Köln“

Lebendiger Adventskalender 2021

Aufgrund der aktuellen Pandemielage gibt es leider auch in diesem Jahr wieder keinen Lebendigen Adventskalender in unseren Veedeln.

Für das kommende Jahr 2022 kündigen wir schon mal die Auferstehung des Lebendigen Adventskalenders zu Beginn des neuen Kirchenjahres 2022/23 an.

Der Auftakt wird am 1. Dezember 2022 vor der neuen Erlöserkirche, Derfflinger Str. 9 stattfinden

Wer macht sonst noch mit? Sie haben also nur noch ein Jahr Zeit, sich den schönsten Abend für Ihr persönliches Adventsfenster auszusuchen und zu reservieren.

Erinnern und Gedenken an die Pogromnacht | Kann so etwas heute wieder geschehen? | 09.11.2021 – 19 Uhr – Kirche St. Clemens

Herzliche Einladung zum Erinnern und Gedenken an die Pogromnacht am 9. November 1938.
Kann so etwas heute wieder geschehen?

Beobachtungen aus diesen Tagen In diesen Tagen hören wir wieder von antisemitischer Hetze. Anschläge auf jüdische Einrichtungen in den letzten Jahren zeigen, dass Antisemitismus auch heute noch aktuell ist. Wir wollen Beobachtungen von heute teilen.

Kann so etwas wie 1938 wieder passieren?

Was können wir gegen Antisemitismus und Hetze tun?

Musik Sebastian Schmoock, Orgel

Dienstag, 9. November 2021 um 19 Uhr
in der Kirche St. Clemens Friedrich-Karl-Str. 222, 50735 Köln-Niehl

AK Ökumene: Segen | Glaube im Gespräch (27.9) & Gottesdienst (3.10.)

Der Arbeitskreis Ökumene mit der Ev. Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch, Kath. Pfarrverband Mauenheim, Niehl Weidenpesch und der Armenisch Apostolischen Gemeinde Köln

Der AK Ökumene bietet zwei Veranstaltungen zum Thema Segen an:

Der Segen gehört zu jedem Gottesdienst fest dazu. Dabei gibt es verschiedene Formen und auch das Verständnis, was gesegnet werden kann, ist in den Konfessionen unterschiedlich.
Vorstellung und Gespräch über das, was es für Segensformen gibt und was Segen für einen persönlich bedeutet, werden eingerahmt von Liedern des Kirchenchores der Ev. Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch.
Gesprächsabend mit Liedern: Montag, 27.9.2021 – 19 Uhr – Philipp Nicolai-Kirche, Mauenheim, Nibelungenstraße 62

Segen und Segnungen kommen in der Bibel an verschiedenen Stellen vor. Sie bilden die biblische Grundlage dieses Gottesdienstes.
Wer möchte, kann auch einen persönlichen Segen im Gottesdienst zugesprochen bekommen.
Ökumenischer Gottesdienst: Sonntag, 3.10.2021 – 18 Uhr – St. Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, Niehl

Hygieneinformation: https://kirche-mauwei.de/corona

Spendenmöglichkeiten Hochwasserkatastrophe im Rhein-Erft-Kreis

Bilder von Städten und Dörfern im Rhein-Erft-Kreis und Umgebung, die im Wasser versinken, lösen große Betroffenheit aus. Erftstadt gehört zum Evangelischen Kirchenkreis Köln-Süd, die beiden dortigen Gemeinden, die Evangelische Friedenskirchengemeinde in Erftstadt und die Evangelische Kirchengemeinde Lechenich, sind selbst betroffen, leisten aber Hilfe, soweit sie es können. Darüber hinaus sind viele weitere Orte in anderen Landesteilen betroffen.

Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL), die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche von Westfalen haben ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet für Menschen, die besonders schwer von der Katastrophe betroffen sind.

Alternativ könnnen sie auch überweisen:

Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

Gemeinsam mit den regionalen Diakonischen Werken organisiert das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe Hilfen. Dazu hat die Diakonie RWL einen Krisenstab eingerichtet und steht im Kontakt zur Zentrale der Diakonie Katastrophenhilfe in Berlin.