Schlagwort-Archive: Mauenheim

Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr

Am Samstag, den 2. November um 15 Uhr, feiern wir mit geistlicher Musik den Namensgeber unserer Philipp Nicolai-Kirche, mit Chor-, Orgel-, Orchestermusik, und Gemeindesingen.

Philipp Nicolai, geboren 1556, war Pfarrer, Dichter und Komponist in Herdecke an der Ruhr. Während der Gegenreformation war er als Prediger der lutherischen Untergrundgemeinde im katholischen Köln tätig. Seine beiden berühmten Lieder, “Wie schön leuchtet der Morgenstern” und “Wachet auf, ruft uns die Stimme” singen wir bis heute.

Vor genau 420 Jahren (1599) wurden die beiden Choräle erstmals veröffentlicht.

Wir freuen uns, seine Werke in neuem musikalischem Gewand zu präsentieren, mit traditionellen Werken von Johann Sebastian Bach und neuen Kompositionen von unserem Kirchenmusiker Michael Burt (mit dem Kirchenchor) und Gastmusikerin Pam Hulme (Orgel und Elektroniks). Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr weiterlesen

Komm, wir finden einen Schatz | Gemeindefest Mauenheim | 16.06.2019 | 10.45 Uhr

Vom Schätze Suchen, Finden, Heben, Bewahren und Ehren | Gemeindefest am 16.6.2019 ab 10:45 Uhr rund um die Philipp Nicolai-Kirche in Köln Mauenheim

Im letzten Jahr wurde die Erlöserkirche in Weidenpesch entwidmet.
Inzwischen wurden Kirche und Gemeinderäume in Weidenpesch ausgeräumt.

Hierbei wurde nicht nur der Grundstein gehoben, sondern auch andere, erhaltenswerte „Schätze“ geborgen.

Es wird nach alten „Kostbarkeiten“ in den „Schatzkammern“ der Philipp-Nicolai-Kirche geforscht und es besteht die Möglichkeit, ein altes „Schätzchen“ aus der stillgelegten Erlöserkirche mit nach Hause zu nehmen.

Komm, wir finden einen Schatz | Gemeindefest Mauenheim | 16.06.2019 | 10.45 Uhr weiterlesen

Sonntag, 17.06.2018 | 10 Uhr | Vorgartenflohmarkt in Mauenheim

In Mauenheim, dem kleinsten Stadtteil von Köln, findet am 17.06.2018 ab 10 Uhr wieder der traditionell selbstorganisierte Vorgartenflohmarkt statt. Die verkehrsberuhigten Gassen und Straßen im Veedel laden zum gemütlichen Schlendern und Trödeln ein.

An 150 Ständen in den privaten Vorgärten, werden neben Bekleidung in allen Größen, Spielzeug, Hausrat auch richtige Schätzen aus den Kellern und Dachböden der sehenswerden, von Wilhelm Riphahn entworfenener Siedlung aus den 1920er Jahren hervorgeholt.

Der Mauenheimer Vorgartenflohmarkt findet in der Nibelungensiedlung/Köln-Mauenheim um den Nibelungenplatz (KVB: Nibelungenplatz) statt; Der Erlös des Werbekostenpauschale kommt dem Mauenheimer Jugendzentrum TakeFive des SKM zu Gute.

Weitere Informationen unter https://Vorgartenflohmarkt.info/ | 17.06.2018 | 10 Uhr

Weihnachtsgottesdienste im MauNieWei 2016/2017

Wir laden Sie herzlich zum Mitfeiern der Gottesdienste in der Weihnachtszeit ein.

Die Adressen der Kirchen entnehmen Sie bitte unserer Übersicht unter der Gottesdienstübersicht.

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Mo. 9. Dezember 2019
  • 08:40 Uhr Laudes
    St. Katharina 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Katharina 

  • 16:00 Uhr Hl. Messe
    Altenzentrum St. Katharina (AZ) 

Mi. 11. Dezember 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Salvator 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    Alt. St. Katharina 

Do. 12. Dezember 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    St. Clemens 

Fr. 13. Dezember 2019
  • 09:00 Uhr Festmesse
    Krankenhaus St. Agatha 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Hl. Kreuz 

  • 17:40 Uhr Vesper
    St. Quirinus 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

Sa. 14. Dezember 2019
  • 16:30 Uhr Beichtgelegenheit
    St. Katharina 

  • 17:00 Uhr Sonntagvorabendmesse
    St. Katharina 

  • 17:45 Uhr Rosenkranzgebet
    Salvator 

    für die Lebenden und Verstorbenen des Pfarrver-bandes

  • 18:15 Uhr Sonntagvorabendmesse
    Salvator 

So. 15. Dezember 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    Krankenhaus St. Agatha 

  • 09:30 Uhr Rosenkranzgebet
    St. Quirinus 

    für unsere Priester und um geistliche Berufungen und für die Verstorbenen der letzen Wochen

  • 10:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    St.Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, 50735 Köln 

  • 11:15 Uhr Hl. Messe
    Hl. Kreuz, Kapuzinerstr. 3, Köln Weidenpesch 

Mo. 16. Dezember 2019
  • 08:40 Uhr Laudes
    St. Katharina 

  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Katharina 

  • 16:00 Uhr Hl. Messe
    Seniorenzentrum Haus Runkel (SHR) 

Mi. 18. Dezember 2019
  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    Alt. St. Katharina 

Do. 19. Dezember 2019
  • 09:00 Uhr Hl. Messe
    St. Quirinus 

  • 18:00 Uhr Hl. Messe
    St. Clemens 

So. 22. Dezember 2019
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
So. 29. Dezember 2019
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
So. 5. Januar 2020
  • 10:45 Uhr Gottesdienst | Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim
    Philipp-Nicolai-Kirche Mauenheim, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln

Evangelische Kirchen
Erlöserkirche | Weidenpesch
Philipp-Nicolai-Kirche | Mauenheim

Katholische Kirchen
Alt St. Katharina (Niehler Dömchen) | Niehl
Hl. Kreuz | Weidenpesch
Madonna im Grünen (Kapelle) | Weidenpesch
Salvator | Weidenpesch
St. Agatha Krankenhaus-Kapelle | Niehl
St. Clemens | Niehl
St. Katharina | Niehl
St. Quirinus | Mauenheim

Fröhliche Weihnachten für alle? | Abgabe am 7.12.2016 im Gemeindezentrum Erlöserkirche, Weidenpesch

Auch in diesem Jahr findet die Weihnachtspäckchen-Aktion der Kölner Tafel wieder bei uns statt: *Froehliche-Weihnachten-fuer-Alle*

Die Aktion wird bei uns von der Ökumenischen Lebensmittelausgabestelle Elisabethkorb betreut.

Der Hauptabgabetag ist Mittwoch, 7.12.2016 – 10-19 Uhr im Gemeindezentrum der Erlöserkirche, Derfflingerstr. 9, 50737 Köln Weidenpesch.
Fröhliche Weihnachten für alle? | Abgabe am 7.12.2016 im Gemeindezentrum Erlöserkirche, Weidenpesch weiterlesen

Wir machen uns auf den Weg zu Adventsfenstern in Mauenheim, Niehl, Weidenpesch und Longerich

In diesem Jahr macht der Lebendiger-Adventskalender in MauNieWei eine Pause.

An den Wochenenden des 2.-4. Advents  bieten Adventsfenster in Mauenheim, Niehl, Weidenpesch und Longerich Gelegenheit, mit Menschen aus der Nachbarschaft ins Gespräch zu kommen um die Adventszeit einmal anders zu erleben.

Gestaltet werden die Fenster von unterschiedlichen Gastgebern . Nach einem kurzen Programm, welches aus Liedern, Gedanken oder Aktionen besteht, wird ein heißes Getränk gereicht und eingeladen, noch ein wenig zu verweilen.

Unsere Fenster öffnen sich jeweils um 18 Uhr: Wir machen uns auf den Weg zu Adventsfenstern in Mauenheim, Niehl, Weidenpesch und Longerich weiterlesen

Mutig und mit Gottvertrauen voran! | Presbyterinnen und Presbyter wurden in der ev. Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch eingeführt

Im Gottesdienst in der Erlöserkirche in Weidenpesch  wurden am 13. März 2016 die neu- und wiedergewählten acht Presbyterinnen und Presbyter in ihr Amt eingeführt. Sie wurden bereits am 14. Februar 2016 durch die Gemeinde gewählt.

Herzlichen Dank allen, die gewählt haben und denen, die kandidiert haben!

Zu Presbyterinnen und Presbytern sind gewählt: Edeltraud Dreßler, Johannes Feyrer, Simone Hess, Irmela Hilbig, Monika Lange, Udo Marten, Doris Ritter und Achim Willgeroth.

Gemeinsam mit den Pfarrerinnen und dem Pfarrer werden sie unsere Gemeinde leiten, mitgestalten und zukunftsfähig machen. Schwerpunkte der Tätigkeiten werden dabei sicher unser Neubauprojekt in Weidenpesch sein und die Frage, wie wir uns gemeinsam – auch mit den Nachbargemeinden-gut aufstellen im Blick darauf, dass die Altersentwicklung in unserer Gesellschaft dazu führen wird, dass wir weniger Mitglieder haben werden und damit auch die personellen und finanziellen Möglichkeiten zurückgehen.

Spannende Zeiten, die große Herausforderungen und wichtige Entscheidungen notwendig machen. Deshalb sind wir auch sehr dankbar dafür, dass sich wieder Menschen in unserer Gemeinde bereit gefunden haben und von der Gemeinde beauftragt wurden, diese ehrenamtliche Aufgabe zu übernehmen, die ja weit mehr Zeit und Engagement erfordert als die monatlichen Sitzungen.

Gerne stehen unsere Presbyterinnen und Presbyter auch weiterhin den Gemeindemitgliedern als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung und sind dankbar für gute Anregungen, und ein auch weiterhin vertrauensvolles Miteinander.

Also: Mutig voran in der Gewissheit, dass wir alle von Gott getragen sind und begleitet werden!