Archiv der Kategorie: Weidenpesch

Corona: Aktuelle Beschlüsse im Pfarrverband (Juli 2021)

  • Die Katholisch-öffentlichen Büchereien Heilig Kreuz und St. Katharina haben aufgrund der aktuellen Corona-Situation wieder geöffnet. Die KöB St. Quirinus und Salvator plant die Öffnung nach den Sommerferien. Bitte stets die aktuellen Infos zu Öffnungszeiten der Büchereien beachten.
  • In den Sommerferien sind die Pfarrheime St. Katharina und St. Quirinus wie üblich geschlossen. Nach den Sommerferien wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation über die Öffnung der Pfarrheime für Gruppierungen der Gemeinden entschieden. Das Pfarrheim Heilig Kreuz ist auch während der Sommerferien geöffnet.
  • Das Pfarrheim Heilig Kreuz ist für bestimmte Vermietung wieder geöffnet. Darunter fallen Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, Proben von Musikvereinen und Treffen von Gruppen der Gemeinde.
  • Anmeldung zu den Messen sind bis auf weiteres nicht erforderlich. Weiterhin gilt aber die Masken- und Abstandspflicht in den Kirchen.

Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahl am 6. und 7. November 2021

Wenn Sie Verantwortung für die Kirche vor Ort übernehmen möchten und die anstehenden Veränderungen nach Möglichkeit mitgestalten wollen, dann lesen Sie hier zwei Texte über die Aufgaben der Kirchenvorstände und die Anliegen des Pfarrgemeinderates.

Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahl am 6. und 7. November 2021 weiterlesen

Pfarrgemeinderatswahlen und Kirchenvorstandswahlen am 06./07.11.2021

im Seelsorgebereich Mauenheim/Niehl/Weidenpesch

Die nächsten Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlenim Erzbistum Köln und somit auch in unserem Seelsorgebereich Mauenheim/ Niehl/ Weidenpesch finden am Samstag/ Sonntag, 06./07. November 2021 statt. Viele Frauen und Männer engagieren sich im Pfarrgemeinderat und in den 3 Kirchenvorständen und übernehmen so die Verantwortung für die Gestaltung der Kirche vor Ort. 

Info-abend zur Erstkommunion 2022 | 1. September 2021

Informationsabend für Eltern zur Erstkommunionvorbereitung 2021/2022 im Pfarrverband MauNieWei am Mittwoch, dem 1. September um 19:30 Uhr in der Salvator-Kirche.
Nach den Herbstferien startet in MauNieWei die Erstkommunion- und Beichtvorbereitung. Alle Kinder des kommenden 3. Schuljahres sind eingeladen, daran teilzunehmen. Eltern, die in den nächsten Tagen keine Einladung bekommen und deren Kinder nach den Sommerferien das 3. Schuljahr besuchen, mögen sich im Pfarrbüro (Tel. 0221.743549) melden. An diesem Elternabend wird den Eltern der Kommunionkurs vorgestellt, und sie erhalten ein Infoblatt mit Nennung der Anmeldungstage. Falls jemand an diesem Elternabend nicht teilnehmen kann, besteht die Möglichkeit, nach dem Informationsabend das Infoblatt in den Pfarrbüros abzuholen.
Wer als Katechetin bzw. Katechet bei der Erstkommunionvorbereitung mitmachen möchte, möge sich rechtzeitig bei Pastor Gnatowski, Pfarrvikar Busuulwa, Diakon Boller, Pastoralreferent Markus Sprenger oder im Pfarrbüro melden. Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

SeniorenNetzwerk Weidenpesch

Liebe Senior*innen aus Weidenpesch,

im SeniorenNetzwerk Weidenpesch hat es einen Koordinatorenwechsel gegeben. Seit April 2021 bin ich, Anna Robbel, die neue Koordinatorin für Ihr Veedel.
Ich lade Sie herzlich zu einem persönlichen (unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen) oder telefonischen Kennenlernen ein.

Meine Sprechstunde findet alle 14 Tage mittwochs von 12:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung im Pfarrbüro der katholischen Kirche in der Floriansgasse 2 statt.
Die nächsten Termine sind am:
26. Mai 2021
09. Juni 2021
23. Juni 2021

Haben Sie Interesse, Fragen oder wünschen Sie sich einfach ein offenes Ohr? Rufen Sie mich gerne an.
Ich freue mich auf Sie!
Herzliche Grüße,
Anna Robbel
Festnetz: 0221 / 5487-392  / Mobil: 0170 / 2285-937

50 Jahre Seniorenclub Heilig Kreuz

Am 07. Mai 1971 gründete sich in der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz eine Gruppe von Menschen im fortgeschrittenen Alter, um sich wöchentlich zu treffen und bei Kaffee und Kuchen zu erzählen, zu singen und zu lachen. Besonders beliebt waren Feste wie der Karneval, das Pfarrfest, der Seniorennachmittag und der Advent. Auch Ausflüge wurden unternommen. Seit über einem Jahr darf der Seniorenclub aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Sonst würde es zum 50jährigen Bestehen ein ganz besonderes Fest geben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das Fest soll nachgeholt werden. Am Sonntag, dem 09. Mai 2021 wird um 11:15 Uhr in der Heilig Kreuz-Kirche im Rahmen der Heiligen Messe im Fürbittengebet an alle Lebenden und Verstorbenen des Seniorenclubs gedacht. Ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott gilt allen Mitwirkenden, die ehrenamtlich dafür im Einsatz waren und es auch heute noch sind!

Offene Kirchen zur Weihnachtszeit

Wenn Sie bei der Vergabe eines Platzes zu den Weihnachtsgottesdiensten leer ausgehen mussten, so können Sie doch die festlich Kirchenräume sowie die Krippen besuchen und zu einem Gebet inne halten.
In der Zeit von Sonntag, 27.12.2020 – Mittwoch 6.1.2021 sind die folgenden Kirchen in der Zeit von 15 – 17 Uhr geöffnet:
Hl. Kreuz, Floriansgasse 2 in Weidenpesch
Salvator, Schlesicher Platz in Weidenpesch,
St. Clemens, Friedrich-Karl-Str. 222 in Niehl
St. Katharina, Sebastianstr. 126 in Niehl
St. Quirinus, Bergstr. 89 in Mauenheim.
Bitte beachten Sie die Abstandsregeln.

Foto: Stefan Mies

Das Friedenslicht aus Bethlehem erfüllt mit Licht und Frieden unsere Gotteshäuser. Es kann auch nach Hause mitgenommen werden. Möge das Licht des göttlichen Kindes von Bethlehem alle Menschen in MauNieWei mit Frieden erfüllen. Frieden überwindet Grenzen.

Gottesdienste an Weihnachten 2020 und Neujahr 2021, Anmeldung erforderlich

Aktualisierung: Alle kath. Gottesdienste an Heiligabend sind ausgebucht. Anmeldungen können leider nicht mehr angenommen werden.

Herzliche Einladung zu den vielen Gottesdiensten an Weihnachten 2020 und Neujahr 2021!

Zur Teilnahme an allen Gottesdiensten an Heiligabend, Weihnachten und Neujahr ist eine Anmeldung unter Angabe des Namens und der Adresse per Telefon (0221 743549) oder Email im Pfarrbüro nötig bis zum 23.12. um 12 Uhr.
Die Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmer werden beim Eingang der Kirche festgestellt und vier Wochen lang aufbewahrt. Die Gottesdienstbesucher haben beim Betreten, Verlassen und während des Gottesdienstes Masken zu tragen. Der Gemeindegesang ist erlaubt. Bitte kommen Sie rechtzeitig zum Gottesdienst. Wer sich krank fühlt, bleibe bitte zu Hause. Abstand und Hygiene sind in dieser Corona-Zeit das Wichtigste!
Zur Teilnahme an den Gottesdiensten an Silvester und Neujahr ist eine Anmeldung bis zum 30.12. um 12 Uhr möglich.

Die Gottesdienst-Termine lesen Sie hier.

Gottesdienste an Weihnachten 2020 und Neujahr 2021, Anmeldung erforderlich weiterlesen

Etwas Weihnachts-Stimmung vor dem Pfarrheim Heilig Kreuz

In diesem Jahr mussten eine Reihe von Advents- und Weihnachtsfeiern im Pfarrheim Heilig Kreuz abgesagt werden.

Damit die Menschen im Veedel etwas weihnachtliche Atmosphäre spüren können, hat der Pfarrheim-Verein einen großen Weihnachtsbaum gekauft und an der Ecke Kapuzinerstr./Jesuitengasse aufgestellt. Stefan Mies hat ihn in Wermelskirchen besorgt. Am Samstagabend wurde die Beleuchtung erstmals eingeschaltet.

Dies wäre, unter normalen Umständen, ein Anlass für ein Treffen von Schützen und Vereinsmitgliedern mit Glühwein und Blasmusik geworden. So aber musste  die Beleuchtung in kleiner Runde eingeschaltet werden.

Die Freunde und Förderer Pfarrheim Heilig Kreuz e.V. und die St. Stephanus-Schützenbruderschaft e.V. wünschen eine gesegnete Adventszeit.

Foto: Günter Ritter

Fürchtet euch nicht!

Ökumenische Plakat- und Laternenaktion zur Advents- und Weihnachtszeit 2020

„Fürchtet euch nicht!“ Mit dieser Botschaft des Weihnachtsengels aus Lukas 2,10 möchten wir in ökumenischer Verbundenheit in die Adventszeit starten.

Unser ökumenischer Arbeitskreis hat sich in diesem Corona-Jahr ohne Lebendigen Adventskalender ein adventliches Zeichen der Vorfreude für viele Fenster in unseren Veedeln Mauenheim, Niehl und Weidenpesch gewünscht. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Familien und Nachbarinnen und Nachbarn ein solches Plakat gut sichtbar ab dem ersten Advent in ihre Fenster hängen.

An den Adventssonntagen besuchen wir uns gegenseitig in unseren Gottesdiensten mit einer adventlich geschmückten Laterne, die wie eine Lichtspur durch unsere Gotteshäuser ziehen wird.

Fürchtet euch nicht! weiterlesen