Archiv der Kategorie: Mauenheim

AKTION DREIKÖNIGSSINGEN 2023

Kinder stärken – Kinder schützen
In Indonesien und weltweit.

Unter diesem Motto steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter und psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. Mit Ihrer Spende helfen Sie diesen Kindern!
Da wir unsere Könige nicht in gewohnter Weise aussenden können, erhalten Sie den Haussegen „20+C+M+B*23“ als Aufkleber mit Informationen innerhalb der Heiligen Messen am 07./08. Januar und in den Pfarrbüros.

Offene Kirchen in MauNieWei 22/23

Zum Besuch der Kirchen außerhalb der Gottesdienst öffnen wir unsere Kirchen in der Weihnachtszeit am frühen Nachmittag:

In der Zeit von Dienstag, 27.12.2022 – Freitag, 6.1.2023 die folgenden Kirchen in der Zeit von 15 – 17 Uhr:
Hl. Kreuz, Floriansgasse 2 in Weidenpesch
Salvator, Schlesicher Platz in Weidenpesch,
St. Clemens, Friedrich-Karl-Str. 222 in Niehl
St. Katharina, Sebastianstr. 126 in Niehl
St. Quirinus, Bergstr. 89 in Mauenheim.
Bitte beachten Sie die Abstandsregeln.

Ausleihen in der Weihnachtszeit

Die ehrenamtlöichen Helferinnen unsere katholischen öffentlichen Bücherei gönnen sich zum Jahreswechsel ein paar freie Tage.

BüchereiLetzte
Ausleihe
Erste
Ausleihe
KöB Heilig Kreuz
Jesuitengasse Ecke Kapuzinerstr., Weidenpesch
So., 18.12.2022Mi., 4.1.2023
KöB St. Clemens und St. Katharina
Sebastianstr. 115, Niehl
Do., 22.12.2022So., 8.1.2023
KöB Salvator und St. Quirinus
Bergstr. 87, Mauenheim
Di., 20.12.2022Di., 10.1.2023

Mauenheim – literarisch gerührt und geschüttelt | 23.09.2022 – 19.30 Uhr

Gesellschaftskreis St. Quirinius und die Initiative „100 Jahre Mauenheim“ laden am 23.9.2022 ab 19.30 Uhr erstmals zu einem ungewöhnlichen literarischen Abend ins Pfarrheim ein. Eintritt kostet 5 Euro.

Am 23.9.2022 ab 19.30 Uhr geht es im Pfarrheim St. Quirinus in Mauenheim mal ganz anders als sonst zur Sache: Mit Christina Bacher, Stan Lafleur und Harald „Sack“ Ziegler sind drei Autoren geladen, die sich bereits seit längerem literarisch mit dem Thema Grosstadt im Besonderen und dem kleinsten Veedel Kölns im Speziellen beschäftigen.

Während sich Christina Bacher, selbst dort ansässig, die bunten Häuser als Vorlage ihres Schreibens vorgenommen hat – der berühmte Architekt Wilhelm Riphahn soll farbenblind gewesen sein, so ließ er sich von den zwei Kölner Künstlern beraten, um die Häuser der 1922 gebauten Nibelungensiedlung in leuchtend kräftigen Farben streichen zu lassen – hat der Autor Stan Lafleur inzwischen über 1000 Begriffe für die Farbe Grau in Kölns kleinstem Veedel ausmachen können und diese in einem aktuellen Essay verewigt. Dass der studierte Waldhorn-Punk Harald „Sack“ Ziegler die Veranstaltung mit neuen Texten und großen Tönen untermalt, gibt dem Abend sicher eine ganz besondere Farbe und Stimmung – mal laut, mal leise, mal kritisch, mal liebevoll. Gefördert wird die Veranstaltung im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten durch Neustart Kultur.

Im Anschluss hat die Theke noch zum Austausch geöffnet.

Karten für 5 Euro gibt es an der Abendkasse und im Pfarrbüro St. Quirinus.

Lich, Luff und Bäumcher – 100 Jahre Siedlung Mauenheim – Veedelstag am 17.09.2022

Am 17. September 2022 feiern wir das 100-jährige Jubiläum unserer Siedlung mit einem gemeinsamen Veedelstag.

Ganz viele von euch und Ihnen tragen etwas dazu bei: Musik, Lesungen im Vorgarten, Vorführungen, Spiele wie vor 100 Jahren, Infostände, Kunst, Theater, Handwerk oder Kuchenstand. Tolle Programmpunkte sind zusammen gekommen.

Zum Herunterladen und Ausdrucken (am besten in A3): Programm-Flyer Veedelstag (pdf) [externer Link]

Für jede und jeden und vor allem auch für jedes Alter ist etwas dabei! Streift durch unser Veedel, lernt neue Ecken und Seiten kennen und feiert gemeinsam!

Die Veranstaltungen in der Übersicht [externer Link]

Siehe, ich mache alles neu! | Entwidmungswochenende 18. und 19. Juni 2020 | Philipp Nicolai-Kirche

Abschiednehmen | Sich erinnern | Zusammensein | Singen | Gottesdienst feiern | Miteinander Unterwegssein | Auf Gottes Verheißung vertrauen

anlässlich der Entwidmung der Philipp Nicolai-Kirche am 18. und 19. Juni 2022.

Unser Programm:

Samstag, 18. Juni 2022 von 16-22 Uhr

16 Uhr Ankommen auf dem Kirchvorplatz der Philipp Nicolai-Kirche in Mauenheim
             Willkommenstrunk
             Foto-Station „Meine Kirche und Ich“, Abschiedsfotos erstellen
             Kirchenfenster-Rettungsaktion
             Trödelmarkt zugunsten des Neubaus

17 Uhr Abschiedskonzert mit Chor und Kammerorchester                                                                         
             unter Leitung von Michael Burt und Annerose Rademann

18 Uhr Sektempfang und Mitbringbuffet  

19 Uhr Mitsing-Konzert

Rudelsingen für Jung und Alt mit dem Gitarristen André Schmidt

Bei gutem Wetter in der Kita Spatzennest

Sonntag, 19. Juni 2022, 14 Uhr Entwidmungsgottesdienst

mit anschließender Kaffeetafel im Nibelungen-Straßencafé
Philipp Nicolai-Kirche zu Mauenheim | Nibelungenstraße 62 | 50739 K

Anmeldung erwünscht

Neuer Bibelkreis bildet sich | 3.6.22, 17:00 Uhr

Wir möchten in unserem Seelsorgebereich einen weiteren regelmäßigen Bibelkreis ins Leben rufen! Es geht darum, das Wort Gottes auf die Teilnehmer*innen wirken zu lassen.
Ein erstes Informationstreffen mit Interessierten soll am Freitag, dem 03. Juni um 17 Uhr im Tagungsraum unter der Sakristei der Heilig Kreuz Kirche in Weidenpesch, Kapuzinerstr. 5 (links neben dem Kindergarten) stattfinden!