Archiv der Kategorie: Mauenheim

20*C+M+B+20

Frieden! Im Libanon und weltweit – Sternsingeraktion 2020 in  MauNieWei segensreich durchgeführt! Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich an der diesjährigen Sternsingeraktion im Pfarrverband MauNieWei beteiligt. Auch unsere drei katholischen Kindertagesstätten St. Quirinus und Salvator, St. Christophorus und Heilig Kreuz haben eifrig mitgemacht. Neben den vielen angemeldeten Hausbesuchen haben wir auch das Bezirksamt Nippes, das Altenzentrum St. Katharina, St. Christophorus und das St. Agatha Krankenhaus in Niehl, die Emmaus-Gemeinschaft in Longerich, das Phönix Seniorenzentrum in Weidenpesch, das DuMont Verlagshaus, die Seniorenresidenz Haus Runkel in Nippes, die Kölner Wohnungsgenossenschaft und viele Familien in unseren Gemeinden besucht. Es hat uns allen viel Freude bereitet, wenn auch die Wege manchmal mühsam waren. Das bisherige Ergebnis der Sternsingeraktion 2020 im Pfarrverband MauNieWei erbrachte die großartige Summe von bisher 8.704,05 €. Ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott allen, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben! Wir unterstützen damit die weltweiten Projekte des Kindermissionswerkes Die Sternsinger.
Pastor Gnatowski

Sternsingeraktion 2020: Frieden! Im Libanon und weltweit

Seit über 50 Jahren ziehen zum Beginn des neuen Jahres um den Dreikönigstag in Deutschland tausende Kinder und Jugendliche, unter-stützt von vielen Erwachsenen, durch die Straßen und wünschen den Menschen Gottes Segen, den sie dann an die Türen schreiben: 20*C+M+B+20 (Christus Mansionem Benedicat / Christus segne diese Wohnung). Die Sternsingeraktion ist die größte Aktion in der Welt, in der Kinder anderen Kindern helfen.

Bitte weiterlesen, wenn Sie als Sternsinger mitmachen möchten und wenn sie den Besuch der Sternsinger wünschen.

Sternsingeraktion 2020: Frieden! Im Libanon und weltweit weiterlesen

Weihnachtsleeder singe op Kölsch | 29.12.2019

„Stille Naach – Hellije Naach“
Weihnachtsleeder Singe op Kölsch met Orjel un Trööt
Sonntag, 29. Dez. ’19, um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirinus, Köln-Mauenheim, Bergstr. 89
Musikalische Gestaltung: „Mansarde-Musiker“ der Nippeser Bürgerwehr                                                                                Foto: C.+J. Reetz

Geistliches Konzert zum 4. Advent

Sonntag, 22. Dezember 2019 16 Uhr in der St. Quirinus-­‐Kirche mit dem Frauenchor Laudate und dem Flötenkreis St. Quirinus
An der Orgel Arthur Osiewatsch
Leitung: Frau Johanning-­‐Meiners.
Es wird um eine Spende für Fabienne und ihre Familie, sowie für Haus Rosalie in Nippes: Aufnahme für Frauen in Not und betreutes Wohnen für Frauen gebeten.

Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2019 | 18 Uhr

Gastgeberinnen und Gastgeber in den Veedeln Mauenheim, Niehl und Weidenpesch erwarten Sie mit einem kleinen besinnlichen Programm, anschließender leckerer Stärkung und tragen das Adventslicht weiter. Aufbrechen! – so lautet das diesjährige Advents-Motto unseres ökumenischen lebendigen Adventskalenders. Mit den Gastgeberinnen und Gastgebern wollen auch wir in diesem Jahr aufbrechen in die Adventszeit und uns wieder für die Nachbarschaft öffnen. Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2019 | 18 Uhr weiterlesen

Rund ums Kind | Abendflohmarkt in Mauenheim | 23.11.2019 – 17-21 Uhr

Der Abendflohmarkt „Rund ums Kind“,  der am 23.11.2019 von 17 bis 21 Uhr vom Elternrat der KiTa St. Quirinus und Salvator veranstaltet wird, findet im Pfarrsaal St. Quirinus, Bergstraße 89 statt.

Der Reinerlös aus Vermietung und Verzehr kommt der KiTa zu Gute.

Abgerundet wird der Flohmarkt von leckeren Köstlichkeiten, Waffeln und Getränken.

Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr

Am Samstag, den 2. November um 15 Uhr, feiern wir mit geistlicher Musik den Namensgeber unserer Philipp Nicolai-Kirche, mit Chor-, Orgel-, Orchestermusik, und Gemeindesingen.

Philipp Nicolai, geboren 1556, war Pfarrer, Dichter und Komponist in Herdecke an der Ruhr. Während der Gegenreformation war er als Prediger der lutherischen Untergrundgemeinde im katholischen Köln tätig. Seine beiden berühmten Lieder, “Wie schön leuchtet der Morgenstern” und “Wachet auf, ruft uns die Stimme” singen wir bis heute.

Vor genau 420 Jahren (1599) wurden die beiden Choräle erstmals veröffentlicht.

Wir freuen uns, seine Werke in neuem musikalischem Gewand zu präsentieren, mit traditionellen Werken von Johann Sebastian Bach und neuen Kompositionen von unserem Kirchenmusiker Michael Burt (mit dem Kirchenchor) und Gastmusikerin Pam Hulme (Orgel und Elektroniks). Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr weiterlesen