Archiv der Kategorie: Mauenheim

Geistliches Konzert zum 4. Advent

Sonntag, 22. Dezember 2019 16 Uhr in der St. Quirinus-­‐Kirche mit dem Frauenchor Laudate und dem Flötenkreis St. Quirinus
An der Orgel Arthur Osiewatsch
Leitung: Frau Johanning-­‐Meiners.
Es wird um eine Spende für Fabienne und ihre Familie, sowie für Haus Rosalie in Nippes: Aufnahme für Frauen in Not und betreutes Wohnen für Frauen gebeten.

Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2019 | 18 Uhr

Gastgeberinnen und Gastgeber in den Veedeln Mauenheim, Niehl und Weidenpesch erwarten Sie mit einem kleinen besinnlichen Programm, anschließender leckerer Stärkung und tragen das Adventslicht weiter. Aufbrechen! – so lautet das diesjährige Advents-Motto unseres ökumenischen lebendigen Adventskalenders. Mit den Gastgeberinnen und Gastgebern wollen auch wir in diesem Jahr aufbrechen in die Adventszeit und uns wieder für die Nachbarschaft öffnen. Lebendiger Adventskalender | 1.-24.12.2019 | 18 Uhr weiterlesen

Rund ums Kind | Abendflohmarkt in Mauenheim | 23.11.2019 – 17-21 Uhr

Der Abendflohmarkt „Rund ums Kind“,  der am 23.11.2019 von 17 bis 21 Uhr vom Elternrat der KiTa St. Quirinus und Salvator veranstaltet wird, findet im Pfarrsaal St. Quirinus, Bergstraße 89 statt.

Der Reinerlös aus Vermietung und Verzehr kommt der KiTa zu Gute.

Abgerundet wird der Flohmarkt von leckeren Köstlichkeiten, Waffeln und Getränken.

Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr

Am Samstag, den 2. November um 15 Uhr, feiern wir mit geistlicher Musik den Namensgeber unserer Philipp Nicolai-Kirche, mit Chor-, Orgel-, Orchestermusik, und Gemeindesingen.

Philipp Nicolai, geboren 1556, war Pfarrer, Dichter und Komponist in Herdecke an der Ruhr. Während der Gegenreformation war er als Prediger der lutherischen Untergrundgemeinde im katholischen Köln tätig. Seine beiden berühmten Lieder, “Wie schön leuchtet der Morgenstern” und “Wachet auf, ruft uns die Stimme” singen wir bis heute.

Vor genau 420 Jahren (1599) wurden die beiden Choräle erstmals veröffentlicht.

Wir freuen uns, seine Werke in neuem musikalischem Gewand zu präsentieren, mit traditionellen Werken von Johann Sebastian Bach und neuen Kompositionen von unserem Kirchenmusiker Michael Burt (mit dem Kirchenchor) und Gastmusikerin Pam Hulme (Orgel und Elektroniks). Benefizkonzert zu Ehren Philipp Nicolai | Samstag, 02.11.2019 | 15 Uhr weiterlesen

Soldatenbretter – Schrecken und Hoffnung

Ein Kunstprojekt mit der Installationskünstlerin Bali Tollak in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Köln
Sonntag, 27. Oktober bis Sonntag, 17. November 2019 in der Pfarrkirche St. Quirinus, Köln-Mauenheim, Bergstraße 91


Die Künstlerin Bali Tollak vor der Skulpturengruppe »Trauerndes Elternpaar« [1914-1932] der Künstlerin Käthe Kollwitz auf dem deutschen Soldatenfriedhof Vladslo in Belgien.

Die Projekttermine lesen Sie hier
Soldatenbretter – Schrecken und Hoffnung weiterlesen

Syrien | Die andere Seite | Freitag, 20.09.2019 | 18 Uhr

Das Erzählcafé findet seine Fortsetzung in einem Erzählabend über Syrien.

Mit diesem Land verbinden wir seit 2011 einen schrecklichen Bürgerkrieg, Giftgasangriffe, den Islamischen Staat und einen grausamen Diktator.

Aber Syrien hat auch ganz andere Seiten und auch die möchte uns der Syrer Mohamad Abdo gerne näher bringen. Er wird über die Diktatur und den Bürgerkrieg, über Geschichte und Politik, aber auch über seine Kultur und die schönen Seiten seines Heimatlandes referieren. Wir werden dazu Bilder sehen, die Köstlichkeiten der syrischen Küche genießen und die Musik des Landes hören. Und natürlich werden wir Fragen stellen können und miteinander ins Gespräch kommen.

Freitag, 20. September 2019, 18 – 21 Uhr, im Gemeindesaal der Philipp-Nicolai Kirche, Nibelungenstraße 60, 50739 Köln Mauenheim

Syrien | Die andere Seite | Freitag, 20.09.2019 | 18 Uhr weiterlesen