Alle Beiträge von Johannes.Reetz

KiTa Hl. Kreuz: ErzieherIn als päd. Fachkraft gesucht

Der katholische Kirchengemeindeverband Mauenheim/Niehl/Weidenpesch sucht für seine katholische Kindertagesstätte Heilig Kreuz in Weidenpesch zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
ErzieherIn als päd. Fachkraft in Voll- oder Teilzeit.
Die Kindertagesstätte betreut 85 Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren (4 Gruppen) und ist Teil der lebendigen Gemeinde Heilig Kreuz. Sie bietet ein modernes Raumprogramm mit einem schönen neuen Außengelände. Erst im Juni 2018 fand die Einweihung und Segnung der neuen Räume + Außengelände statt.
Für nähere Fragen steht Ihnen unsere Leitung Frau Schima unter 0221-7409722 gerne zur Verfügung.

Fronleichnam | 20.06.2019

Herzliche Einladung zum Fronleichnamsfest in Mauenheim/Niehl/Weidenpesch am Donnerstag, 20. Juni 2019 um 10 Uhr Festmesse mit der M.C.-Kapelle und eigenem Wortgottesdienst für die Kinder in der Kindertagesstätte St. Quirinus und Salvator, Bergstraße 91 in Köln-Mauenheim!
Die Kollekte innerhalb der Festmesse ist für die Freizeit-Maßnahmen unserer Kinder und Jugendlichen im Pfarrverband Mauenheim/Niehl/Weidenpesch bestimmt.
Prozessionsweg:
Bergstr. – Giselherstr. – Eckewartstr. – Neue Kempe-ner Str. – Bergstr. – Guntherstr. – Schmiedegasse – Neue Kempener Str. – Statio Brunhildplatz – Neue Kempener Str. – Kriemhildplatz – Utehof – Gudrunhof – Bergstr.
Die Prozession endet mit dem Eucharistischen Schlusssegen in der Pfarrkirche St. Quirinus. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung beim Umtrunk.

Was ist eigentlich Internet? | 12.06.2019, 19 Uhr

Das große 1×1 der digitalen Welt
Digitalisierung und das Alter – Ein Widerspruch oder eine Chance?
Was ist eigentlich das Internet? Was macht eine App? Brauche ich ein Smartphone?
Es gibt mit Sicherheit viele Gründe, warum Sie neuen Medien wie dem Internet, Smartphones, Apps usw. mit sehr gemischten Gefühlen begegnen. Dabei kann ein sicherer Umgang mit diesen Themen auch viele Chancen bieten und Ihnen die Möglichkeit einräumen, das Tagesgeschehen besser einzuordnen. Es hilft Ihnen eine Brücke zur nächsten Generationen zu bauen und Vorurteile abzubauen. Ich möchte Sie daher herzlich einladen, sich ein wenig in die neue, digitale Welt entführen zu lassen und Ihnen einen einfachen und verständlichen Überblick über die Themen zu geben.
Wann: Mittwoch, 12. Juni 2019 um 19 Uhr
Wo: Clubraum St. Quirinus, Bergstraße 91 in Köln-Mauenheim
Zudem möchte ich Ihnen auch den Raum geben, viele Fragen zu stellen. Das hilft nicht nur Ihnen, sondern auch allen anderen. Nur so können wir gemeinsam in eine Zukunft schauen, mit der jeder etwas anfangen kann. Sie werden feststellen, dass es nicht nur Interessantes und Neues zu entdecken gibt, sondern auch Spass und Unterhaltung.
Ich freue mich auf Sie. Herzlich, Alexander Rettke

95 Jahre M.C.-Kapelle Köln-Niehl | 26.5. 9:00 Uhr

Anlässlich des 95-jährigen Bestehens der M.C.-Kapelle feiern wir am  Sonntag, 26. Mai um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Katharina eine Festmesse, die von der M.C.-Kapelle mitgestaltet wird. Die Vorabendmesse um 17 Uhr in St. Katharina und die Sonntagmorgenmesse um 9 Uhr in der Krankenhauskapelle entfallen an diesem Wochenende. Das Blasorchester M.C.-Kapelle Köln e.V. wurde am 28. Mai 1924 auf dem Jahresausflug der Marianischen Männer- und Jünglings-Congregation nach Altenberg gegründet. M.C./Marianische Congregation bedeutet: Kirchliche Vereinigung zur Verehrung der Gottesmutter. In Niehl wurde die Marianische Männer- und Jünglings-Congregation am 20.04.1884 gegründet. Die Musikkapelle wurde 1924 als „Kind“ der Marianischen Congregation „geboren“. Gründer waren Gerhard Kastenholz als Präfekt der Niehler Congregation und Johann Decker als Mitglied der Niehler Congregation. „Sinn und Zweck des Musizierens: Nicht zum Selbstzweck oder zur Erfüllung materieller Wünsche musizieren die Mitglieder des Orchesters, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten und um wertvolles Kulturgut zu erhalten.“

Aufruf zur Teilnahme an der Europawahl | 26.5.2019

Gerne leiten wir einen Aufruf des Katholikenauschusses zur Europawahl weiter:

Charta Oecumenica, Leitlinien für die wachsende Zusammenarbeit unter den Kirchen in Europa Strassburg, den 22. April 2001
Als Kirchen wollen wir gemeinsam den Prozess der Demokratisierung in Europa fördern. Wir engagieren uns für eine Friedensordnung auf der Grundlage gewaltfreier Konfliktlösungen. Wir verurteilen jede Form von Gewalt gegen Menschen, besonders gegen Frauen und Kinder. Zur Versöhnung gehört es, die soziale Gerechtigkeit in und unter allen Völkern zu fördern, vor allem die Kluft zwischen Arm und Reich sowie die Arbeitslosigkeit zu überwinden.
Die Umsetzung dieser Charta muss für uns gerade in diesen Tagen ein besonderes Anliegen sein.
Europa als Friedensprojekt wird in Frage gestellt, Europa wird zu einer Festung gemacht, Nationalismus wird gefordert.
Aufruf zur Teilnahme an der Europawahl | 26.5.2019 weiterlesen

Orgelkonzert mit Pop-Musik | 19.05.2019

Arthur Osiewatsch spielt Werke von Vangelis, John Lord, The Stranglers, Phil Collins, The Beatles, Mike Oldfield und ABBA in der Salvatorkirche, Schlesicher Platz, Köln-Weidenpesch.
Sonntag, 19. Mai 2019 um 17 Uhr.
Eintritt frei – Türkollekte für die Orgelmaßnahmen in Salvator