Schlagwort-Archive: Krippen

Offene Kirchen zur Weihnachtszeit

Wenn Sie bei der Vergabe eines Platzes zu den Weihnachtsgottesdiensten leer ausgehen mussten, so können Sie doch die festlich Kirchenräume sowie die Krippen besuchen und zu einem Gebet inne halten.
In der Zeit von Sonntag, 27.12.2020 – Mittwoch 6.1.2021 sind die folgenden Kirchen in der Zeit von 15 – 17 Uhr geöffnet:
Hl. Kreuz, Floriansgasse 2 in Weidenpesch
Salvator, Schlesicher Platz in Weidenpesch,
St. Clemens, Friedrich-Karl-Str. 222 in Niehl
St. Katharina, Sebastianstr. 126 in Niehl
St. Quirinus, Bergstr. 89 in Mauenheim.
Bitte beachten Sie die Abstandsregeln.

Foto: Stefan Mies

Das Friedenslicht aus Bethlehem erfüllt mit Licht und Frieden unsere Gotteshäuser. Es kann auch nach Hause mitgenommen werden. Möge das Licht des göttlichen Kindes von Bethlehem alle Menschen in MauNieWei mit Frieden erfüllen. Frieden überwindet Grenzen.

Wie kommen die Weihnachtsbäume in unsere Kirchen?

Bestellt werden die Bäume für die 5 katholischen Kirchen in MauNieWei zusammen mit den Bäumen, welche die Pfadfinder vor der St. Quirinus-Kirche nun verkaufen:
Mo.-Fr. von 17 bis 19 Uhr,
Sa. von 10 bis 16 Uhr,
So. von 11 bis 14 Uhr.
Dann sind die Bäume erstmal in Mauenheim. Drei Mitarbeiter der Dachdecker-Firma Valentin Plück bringen sie dann zu den Kirchen. Dies ist bei den diesjährigen Baumgrößen ein gutes Stück Arbeit.
Dann finden sich an jeder Kirche Gruppen von Helfern, die diese Bäume aufstellen und ggfls. mit Lichtern behängen. Diese Helfer kümmern sich meist auch um den Krippenaufbau.
Wie kommen die Weihnachtsbäume in unsere Kirchen? weiterlesen