Alle Beiträge von Johannes.Reetz

Willkommensdienste in unseren Kirchen

Seit ungefähr einem Jahr haben wir ein neues Ehrenamt: der Willkommensdienst zu unseren Gottesdiensten. Von März bis Anfang Mai 2020 durften keine Präsenz-Gottesdienste stattfinden. Dann wurden die Vorschriften gelockert, jedoch mit Auflagen. Die temporäre Erfassung von Name und Adresse der Besucher, die Einhaltung einer festen Sitzordnung und die Maskenpflicht gehört zu diesen Vorgaben. Somit waren die Frauen und Männer des Begrüßungsdienstes notwendig geworden.

Willkommensdienste in unseren Kirchen weiterlesen

Tag des Ewigen Gebetes | 24./25.April 2021

Tag des Ewigen Gebetes im Pfarrverband MauNieWei am 4. Sonntag der Osterzeit – Sonntag des Guten Hirten, 24./25. April – Wir schenken dem Herrn diesen Sonntag In allen Kirchen des Pfarrverbandes MauNieWei wird vor den Sonntagsmessen, einschl. Sonntagvorabendmessen, eucha-ristische Anbetung stattfinden. Die Heiligen Messen enden mit eucharistischem Segen. Wir beten an diesem Tag des Ewigen Gebetes besonders für geistliche Berufungen und die in Folge von dem Corona-Virus Verstorbenen.

Tag des Ewigen Gebetes | 24./25.April 2021 weiterlesen

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Kar- und Ostertage!

Am Palmsonntag beginnen wir in unserem Pfarrverband MauNieWei die Feier der Heiligen Woche mit den vielen Heiligen Messen mit Palmweihen.Die Kollekte am Palmsonntag ist für das Heilige Land bestimmt. Die dt. Bischöfe bitten,dem Heimatland Jesu die Treue zu halten und Hilfe den Menschen in den kirchlichen, caritativen und sozialen Belangen zukommen zu lassen.Buchsbaum- oder ähnlich grüne Zweige für Palmsonntag werden benötigt -wer diese spenden kann, möge sie bitte vor Palmsonntag in der Sakristei oder im Pfarrbüro abgeben.Zum Abschluss des Palmsonntages findet um 17 Uhr ein Evensong in der St. Quirinus-Kirche statt. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung (Beichte). …

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Kar- und Ostertage! weiterlesen

Die Bücherei Hl. Kreuz hat wieder geöffnet

Ab dem 10.3.2021, 17 Uhr hat die Pfarrbücherei an der Kapuzinerstr. Ecke Jesuitengasse wieder geöffnet.
Die ausgeliehenen Bücher können in den kommenden Wochen noch zurück gegeben werden.
Es wurden ca. 80 neue Bücher angeschafft, die Zug um Zug in die Ausleihe kommen.
Der Zutritt ist nur mit medizinischen Gesichtsmasken erlaubt. Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.
Das Bücherei-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Die Öffnungszeiten der Bücherei Hl. Kreuz:
mittwochs 17 – 19 Uhr und sonntags 10;30 – 12:30 Uhr

#beziehungsweise Eine jüdisch-christliche Soiree| Sonntag, 31. Januar | 18:00–19:30h

mit Rabbiner Yechiel Brukner (Synagogen-Gemeinde Köln) und
Weihbischof Rolf Steinhäuser (Erzbistum Köln)
Moderation: Thomas Frings (Referat Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln)
Musikalische Gestaltung: Samuel Meller; Thomas Frerichs
Leitung: Superintendentin Susanne Beuth, Vorsitzende der ACK KölnOnline
Veranstaltung: Sonntag, 31. Januar | 1800 – 1930 www.321.koeln#beziehungsweise
Eine jüdisch-christliche Soiree Im Jahr 2021 findet an vielen Orten in Deutschland das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ statt. Geschichte und Gegenwart jüdischen Lebens in Deutschland werden vielfältig und lebendig sichtbar – auch als deutliches Zeichen gegen einen wachsenden Antisemitismus.
Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln lädt zum Beginn dieses Jahres 2021 sehr herzlich zu einer jüdisch-christlichen Soiree mit dem Rabbiner der Synagogen-Gemeinde Köln, Yechiel Brukner, und seinem christlichen Gesprächspartner, Weihbischof Rolf Steinhäuser, ein. Beide werden in ihrem Gespräch die Tiefe und Weite der jüdisch-christli-chen Beziehung auf der Grundlage der Heiligen Schriften Israels und der Kirche zu ermessen versuchen.
Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Soiree aufgezeichnet und ab dem 31.01.2021, 18 Uhr über Youtube veröffentlicht. Den Link zum Video, dazu alle Veranstaltungen der christlichen Kirchen in Köln zum Gedenk-jahr „1700 Jahre Judentum in Deutschland“, finden Sie auf www.321.koeln.
Online Veranstaltung: Sonntag, 31. Januar 2021 | 1800 – 1930 abzurufen über www.321.koeln.