Erstkommunionfeiern und Änderungen der Gottesdienste

Am zweiten und dritten Ostersonntag, 24. April und 01. Mai, feiern wir in unserem Pfarrverband MauNieWei das Fest der Feierlichen Erstkommunion mit jeweils gleichem zeitlichen Ablauf: um 9:30 Uhr und 11 Uhr Familienmessen und am darauf folgen-den Montag um 10 Uhr Dankmessen in der Salvator-Kirche. Dazu sind alle herzlich eingeladen! Wir wünschen unseren Kommunionkindern und ihren Familien von Herzen Gottes Segen an diesem Tag der Freude. Mögen sie und wir alle immer wieder Gottes Liebe in der Feier der Eucharistie neu entdecken.
Die geänderten Gottesdienstzeiten sehen Sie auch hier.

Hinweise der Pfarrbüros

– Am Montag, 04.04.2022 bleibt das Pfarrbüro Heilig Kreuz geschlossen!

– Am Dienstag, 05.04.2022 öffnet das Pastoralbüro MauNieWei erst um 14 Uhr!
Normale Öffnungszeiten der Pfarrbüros und des Pastoralbüros finden Sie hier.

– Für das Palmstockbasteln und die Palmsonntagsmessen werden Buchsbaum- oder ähnliche grüne Zweige (z. B. Gewürzlorbeer, Rosmarin, Olive) benötigt. Bitte diese bis Freitag vor Palmsonntag (08. April) in der Kirche oder im Pfarrbüro abgeben.

– Die Kath.-öffentliche Bücherei St. Katharina ist in den Osterferien, d.h. vom 11.04. bis 24.04. geschlossen.
– Die Kath.-öffentliche Bücherei Heilig Kreuz hat Ostersonntag geschlossen, sonst gelten die normalen Öffnungszeiten.

Gottesdienste der Kar- und Osterwoche

Liebe Gemeinde,
die Lage in der Welt ist derzeit ziemlich angespannt, und man fragt sich, wie wir dieses Jahr Ostern feiern sollen.
Liturgisch wollen und werden wir dieses Jahr mit Ihnen gemeinsam den Tod und die Auferstehung Jesu feiern. Besonders in dieser Zeit ist es wichtig, dass wir dies gemeinsam tun. Da unsere personelle Situation noch immer angespannt ist, schlägt sich dies auch in unseren Planungen für die Kar- und Osterwoche nieder.
Am Palmsonntag werden wir in all unseren Kirchen die feierliche Palmsonntagsliturgie feiern – nach der derzeit gültigen Ordnung. Die Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag finden in der gewohnten Weise statt. Wir sind dankbar, dass uns einige Priester erneut unterstützen! Sie alle sind herzlich eingeladen mitzufeiern!
Ihre Seelsorger – Joseph Busuulwa, Pfarrvikar – Werner Boller, Diakon – Markus Sprenger, Pastoralreferent

Gottesdienste der Kar- und Osterwoche weiterlesen

Kunstausstellung in St. Katharina | 12.-26.3.2022

Jörg Neuneier und Sibylle Kip stellen ihre Werke aus

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Kunstausstellung von Jörg Neuneier und Sibylle Kip am Samstag um 18 Uhr (nach der Abendmesse) in der St. Katharina-Kirche. Beide wohnen im Seniorenheim St. Christophorus in Niehl. Herr Neuneier hat die Ausstellung initiiert. Er ist Mitbegründer der AG Psychiatrieerfahrene (1995) und des Künstlerkreises ARS Anima (1999). Beide Künstler sind inzwischen auf Rollator und Rollstuhl angewiesen und freuen sich sehr, ihre Werke aus-stellen zu können.

Zu besichtigen sind die Bilder bis zum 26. März sonntags von 15-17 Uhr, mittwochs von 16-18 Uhr und samstags von 18-20 Uhr. St. Katharina-Kirche, Sebastianstr. 126, Köln-Niehl

RUNDER TISCH MAUNIEWEI | HILFE FÜR FLÜCHTLINGE IN DER UNTERKUNFT NEUSSER LANDSTRASSE 2

In der kommenden Woche werden, in der vom Runden Tisch MauNieWei betreuten Einrichtung Neusser Landstrasse 2, 100-200 flüchtende Menschen aus der Ukraine erwartet.

Aktuell erreichen uns bereits viele Fragen, wie sie den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine, die die Unterkunft an der Neusser Landstr. 2 beziehen werden, helfen können.

Für Ihre Bereitschaft, diese vom Krieg schwer getroffenen Menschen, zu unterstützen, zunächst ein herzliches „Dankeschön“.

In der nächsten Woche wird sich klären, welche Dinge die Flüchtlinge genau brauchen.

Schon jetzt ist aber klar, dass die Menschen in der Unterkunft  Kochutensilien (hauptsächlich Pfannen, Töpfe und Messer) benötigen.

Diese Dinge können direkt an der Unterkunft bei der Security abgegeben werden.

Es ist ratsam eine FFP 2 Maske bzw. eine medizinische Maske zu tragen.

Von einem Besuch im Haus bittet der Heimleiter momentan noch Abstand zu nehmen.

Einladung zur Friedensdemonstration am Rosenmontag um 10 Uhr

Die Evangelische Kirche in Köln und Region schließt sich dem Aufruf des Festkomitees Kölner Karneval an und lädt mit zu einer Friedensdemonstration am Rosenmontag um 10 Uhr ein. Geplant ist ein Gang durch die Kölner Innenstadt.

„Wir wollen mit diesem Schweigegang in Köln ein Zeichen setzen und deutlich machen, dass wir mit den Bürgerinnen und Bürgern in der Ukraine in dieser außergewöhnlichen Situation des Krieges verbunden sind und an ihrer Seite stehen“, sagt Stadtsuperintendent Bernhard Seiger und lädt alle Mitglieder der Evangelischen Kirche ein, am Montag bei dem Schweigegang mitzugehen und so ein öffentliches Zeichen gegen Krieg und für Frieden, Demokratie und Freiheit zu setzen. 

Die Demonstration startet um 10:00 Uhr auf dem Chlodwigplatz mit einer kurzen Kundgebung. Die Strecke wird über die Severinstraße, den Neumarkt, den Rudolfplatz und die Ringe in Richtung Mohrenstraße über eine Gesamtlänge von ca. 4,5 Kilometern führen. Mehr Informationen auf: www.koelnerkarneval.de

Friedensgebet | Friedensgottesdienst

In der Ukraine herrscht Krieg. Wir möchten als Zeichen, dass wir bei den Menschen in der Ukraine sind, zu Friedensgebeten und Friedensgottesdiensten einladen:

  • Samstag, 26.02.2022 – 18.15 Uhr | Katholische Salvator Kirche, Schlesischer Platz, Weidenpesch | Friedensgebet, Änderung: nicht karnevalistisch
  • Sonntag, 27.02.2022 – 10.45 Uhr | Evangelische Philipp Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, Mauenheim | Friedsgottesdienst, im Anschluss: Kirchenkaffee zum Austausch
  • Sonntag, 27.02.2022 – 18.00 Uhr | Katholische Kirche St. Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, Niehl | Friedensgebet

Titel: Street Art Friedenstaube | Marko Kafé | CC-BY-SA 4.0

Sag’s dem Papst

Liebe Gemeindemitglieder,

Papst Franziskus denkt über die Zukunft der Kirche nach. Weltweit lädt er alle Menschen ein, ihm mitzuteilen, wie sie sich das zukünftige Miteinander in der Kirche wünschen. Dem Papst sind dabei zehn Themenbereiche besonders wichtig.
mit diesen Worten beginnt die Vorstellung einer Beteiligungsplattform zur Weltsynode im Erzbistum Köln. Wir sind aufgefordert, uns an dem Prozess zu beteiligen, unsere Wünsche und Vorstellungen für die Zukunft der Kirche einzugeben.
Unsere Meinung ist gefragt, wird gehört und trägt hoffentlich zur Erneuerung der Kirche bei.Sie können sich einzeln oder als Gruppe beteiligen.
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter dem Link weltsynode.koeln oder auf der Seite des Erzbistums Köln. Bis zum 18. März 2022 haben Sie Zeit, sich zu äußern.

Der Vorstand des Pfarrgemeinderates Köln-Mauenheim/ Niehl/ Weidenpesch

Herzliche Einladung zu besonderen Gottesdiensten

* zum Abendlob mit Taizéliedern am Sonntag, 20.2. um 18 Uhr in der St. Clemens-Kirche.

* zum Friedensgebet als Abendlob mit karnevalistischer Note am Samstag, 26.02. um 18:15 Uhr in der Salvator-Kirche. Eine Kostümierung ist erwünscht.

* zu den Ökumenischen Weltgebetstag-Gottesdiensten der Frauen am Freitag, 04.03. jeweils um 17 Uhr in der St. Clemens-Kirche in Niehl und in der Philipp-Nicolai-Kirche in Mauenheim. Die Gebete, Lieder und Texte haben Frauen aus England, Wales und Nordirland zusammengestellt. Ihr Thema: „Zukunftsplan: Hoffnung“. Hoffnung – während so viele nur noch schwarzsehen und malen? Eine große Herausforderung und eine riesige Chance, die Hoffnungszeichen in unserer Welt in den Blick zu nehmen. Wir freuen uns auf Sie!

* zur Frühschicht als Morgenlob donnerstags jeweils um 6 Uhr in der Heilig Kreuz-Kirche am 10.03., 17.03., 24.03. und 31.03. (Eingang neben der Sakristei)

Alle katholischen Gottesdienste finden Sie unter https://mauniewei.de/gottesdienste/

Herzliche Einladung zu besonderen Gottesdiensten weiterlesen

Portal für Köln Mauenheim | Niehl | Weidenpesch