Erste Gottesdienste in der Philipp Nicolai-Kirche

Am kommenden Sonntag, 10. Mai 2020 wird in der evangelischen Philipp Nicolai-Kirche in Mauenheim Gottesdienst gefeiert.

Aufgrund der besonderen Hygiene-Auflagen werden an diesem Sonntag zwei Gottesdienst in sehr kleinem Kreis gefeiert – die Platzzahl ist streng limitiert und eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich.

Aufgrund von Auflagen muss zusätzlich jeder, der den Gottesdienst besuchen möchte namentlich erfasst werden. Die Zustimmung zur Erfassung ist Voraussetzung für die Gottesdienstteilnahme.

Abstand halten und das zeigen von Respekt den anderen Mitmenschen gegenüber, durch das Tragen von Mund-Nasen-Schutz, ist selbstverständlich im Gottesdienst. Auch werden wir auf das gemeinsame Singen und das Kirchencafé verzichten müssen.

Anmeldungen werden nur telefonisch angenommen:
9:45 Uhr – Voranmeldung: 0221-660 3225
10:45 Uhr – Voranmeldung: 0221-570 4354

Erste Gottesdienste in der Philipp Nicolai-Kirche weiterlesen

Ökumenisches Corona-Glockenläuten

Das ökumenische Glockengeläut täglich um 19.30 Uhr in allen Kirchen in Mauenheim, Niehl, Weidenpesch wird noch mindestens bis Pfingsten fortgesetzt. Da wir das Pfingstfest in diesem Jahr am 31. Mai feiern, laden uns die Glocken also noch im gesamten Marienmonat Mai zum persönlichen Gebet für alle vom Coronavirus Betroffenen ein. Schon von Anfang an hat der Generalvikar dazu das Mariengebet „Unter deinem Schutz und Schirm“ vorgeschlagen, im Mai ist es umso passender.
Wir werden also weiter läuten: 10 Minuten lang.

Eine Viertelstunde mit Gott – Kirche im Wohnzimmer | 03.05.2020

Eigentlich wären am 3. und am 10. Mai 2020 die Konfirmationsgottesdienste in unserer Philipp Nicolai-Kirche in Köln-Mauenheim gewesen. Wir mussten sie leider auf den Herbst verschieben. Aber wir haben unter Beteiligung der Konfirmandinnen und Konfirmanden eine etwas ausführlichere Online-Andacht zusammen gestellt.

Zwei Konfirmandinnen beim Dreh mitgewirkt und so tragen wir alle einen Mundschutz. Die Sicherheit hat in diesem Fall oberste Priorität. Unser Kirchenmusiker, Michael Burt, hat besonders festliche Musik aufgenommen. Drei Lieder können Sie mitsingen, wenn Sie möchten. Die Fotos, die zwischendurch eingeblendet werden, stammen aus der Konfirmandengruppe.

Möge die Straße uns zusammen führen – und bis wir uns wieder sehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!

Hinweise zu Öffentlichen Gottesdiensten im Pfarrverband MauNieWei

Die ersten beiden öffentlichen Heiligen Messen im Pfarrverband MauNieWei sollen am 9. Mai und 16. Mai jeweils um 18:15 Uhr in der Salvator-Kirche unter den gegebenen Umständen der Corona-Pandemie gefeiert werden. Dafür ist eine Anmeldung unter Angabe des Namens und der Adresse per Telefon, Fax oder Email im Pfarrbüro bis jeweils Freitag um 12 Uhr unbedingt nötig. Es gibt 37 Plätze.

Eine ausführliche Erläuterung lesen Sie hier Hinweise zu Öffentlichen Gottesdiensten im Pfarrverband MauNieWei weiterlesen

Mehrere Feste abgesagt

Das Pfarrfest in Mauenheim war für den 23. August geplant. Da schon jetzt abzusehen ist, dass die behördlichen Corona-Auflagen den normalen Ablauf verhindern würden, wurde die Veranstaltung   abgesagt.
Auch das Schützenfest der St. Stephanus-Schützenbruderschaft in Weidenpesch, das Anfang September geplant war, wurde abgesagt.
Ebenso wurde das Pfarrheimfest in Heilig Kreuz (geplant für den 21. Juni) vom Vorstand des Trägervereins abgesagt.

Beispielhaft hier die Erklärung des Gesellschaftskreises St. Quirinus gegenüber seinen Pfarrfest-Helfern:
Mehrere Feste abgesagt weiterlesen

Wir sind Gottes Melodie: Weisser Sonntag in Corona-Zeiten

Am 2. und 3. Ostersonntag sollten 46 Kinder in unserem Pfarrverband MauNieWei das Fest ihrer Feierlichen Erstkommunion begehen. Sie haben sich, begleitet von den Seelsorgern und Katechet*innen, unter dem Motto „Wir sind Gottes Melodie“ auf den Weg gemacht: Kleingruppentreffen, feierliche Eröffnungen, Gottesdienstbesuche, Bibeltag mit Empfang des Sakramentes der Versöhnung, Wochenenden. Mit dem Ausbruch der Corona-Epidemie musste die Vorbereitung unterbrochen werden. Das Fest der Heiligen Erstkommunion ist damit aufgeschoben. Zum geeigneten Zeitpunkt werden wir einen neuen Termin rechtzeitig bekannt geben. Am 2. Ostersonntag, der auch der Weiße Sonntag genannt wird, haben wir – Pastor Gnatowski, Pfarrer Busuulwa, Diakon Boller und Pastoralreferent Sprenger –  eine nicht-öffentliche Heilige Messe für unsere Erstkommunionkinder und deren Familien in der Pfarrkirche St. Quirinus gefeiert. Die Gruppenkerzen unserer Erskommunionkinder brannten vor dem Altar.
Tagesgebet
Barmherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier erneuerst du den Glauben deines Volkes. Lass uns immer tiefer erkennen, wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat, wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind, und wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unsern Herrn. Amen.

Wir sind Gottes Melodie: Weisser Sonntag in Corona-Zeiten weiterlesen

Portal für Köln Mauenheim | Niehl | Weidenpesch